zum Inhalt

07: Industrielle Energiewende: Resilient durch Innovation?

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in englischer Sprache

Die heimische energieintensive Industrie steht vor einer Jahrhundertaufgabe: Der Kostendruck im internationalen Wettbewerb ist enorm, zugleich schaffen die Pariser Klimaziele einen globalen Rahmen, die Reduktion der Treibhausgase rasch voranzutreiben und erhöhen damit den Innovationsdruck für neue industrielle Verfahren. Im Spannungsfeld zwischen kontinuierlicher Optimierung im System, die letztlich auch immobil machen kann, und riskanten Großinvestitionsentscheidungen gilt es, zwischen Effizienz und Resilienz auszubalancieren in Richtung eines Wohlstand schaffenden, nachhaltigen Wirtschaftssystems.

Vortragende

Managing Director for Political Affairs, Global 2000/Friends of the Earth Austria, Vienna
Founder and Managing Director, Georg Günsberg Policy and Strategy Consulting, Vienna
Chief Executive Officer, DENA - German Energy Agency, Berlin (tbc)
Head, Strategic Environmental Management, voestalpine AG, Linz
Managing Director, Energy Institute at the Johannes Kepler University Linz (tbc)
Director and Executive Producer, Format Development, Terra Mater Factual Studios GmbH, Vienna Chair
Managing Director, Climate and Energy Fund, Vienna Chair
Public Relations Manager, Climate and Energy Fund, Vienna Coordination

Mag. Georg GÜNSBERG

Founder and Managing Director, Georg Günsberg Policy and Strategy Consulting, Vienna

1991-1995 Climate, energy and clean air campaigning, GLOBAL 2000
1995-1997 Project Development, Coordination Bureau of Austrian Environmental NGOs, ÖKOBÜRO
1995-1997 NGO Representative in the Austrian Delegation, Conferences of the Parties to the UN Climate Convention in Berlin (COP1) and Kyoto (COP3)
1998-1999 Civil Servant and Freelance Project Developer
2000 MSc in Political and Communication Science, University of Vienna
1999-2007 Advisor of Vienna Green Party Chairman Christoph Chorherr
since 2007 Independent Political and Strategic Consultant, Günsberg Politik- und Strategieberatung, Vienna

Ing. Johann PRAMMER

Head, Strategic Environmental Management, voestalpine AG, Linz

1977-1982 Höhere Technische Bundeslehranstalt, Linz
1984-1989 VOESTALPINE Stahl Linz Gesellschaft m.b.H.
1989-2004 Gewerberechtlicher Geschäftsführer, SCS-TECHNOLOGY Verfahrenstechnik GmbH, Linz
seit 2004 Leitung Strategisches Umweltmanagement, Leitung Umwelt Steel Division und Abfallrechtlicher Geschäftsführer, voestalpine Stahl GmbH, Linz

Mag. Markus MOOSLECHNER

Director and Executive Producer, Format Development, Terra Mater Factual Studios GmbH, Vienna

1996-2002 Studium Graz/USA; Moderator, Journalist, Aktueller Dienst Hörfunk, TV, ORF Landesstudio Salzburg
2002-2007 Journalist; Livereporter; Redakteur, ORF Zeit im Bild, ORF Magazin Willkommen Österreich
2007-2012 Moderator; Sendungsverantwortlicher, ORF Magazin Newton; Analyst (Science), ORF Zeit im Bild
2012-2017 Executive Producer; Format Development, Terra Mater Factual Studios; Regisseur; Moderator

DI Theresia VOGEL

Managing Director, Climate and Energy Fund, Vienna

1989-1998 Forschungsmitarbeit und Projektkoordination von EU-Projekten, Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft, Technische Universität Wien
1998-2003 Selbständige wissenschaftliche Projekte, FTEI - Fakultätentag für Elektrotechnik und Informationstechnik e.V.
2001-2005 Leiterin des Wissenschaftsbereich Umwelttechnik und Qualitätsmanagement, Lektorin, Fachhochschule Wiener Neustadt, Campus Wieselburg
2005-2010 Bereichsleiterin Strukturprogramme und Programmleiterin "Nachhaltig Wirtschaften", Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
seit 2010 Geschäftsführerin, Klima- und Energiefonds
 laufend diverse Vorträge an Universitäten und Fachhochschulen
seit 2011 Mitglied des Universitätsrates der Universität für Bodenkultur, Wien

Mag. Katja HOYER

Public Relations Manager, Climate and Energy Fund, Vienna

1993-2001 Ruhr-Universität Bochum, Publizistik und Kommunikationswissenschaft
2001-2004 Ecker&Partner, Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying GmbH
2004-2010 Niederösterreich Werbung GmbH
since 2010 Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung

Technologiegespräche

Timetable einblenden

23.08.2018

11:00 - 12:00Open doors: #ART TEC: Schnittstellen von Kunst, Technologie und WissenschaftCulture
12:00 - 13:00Start der Ausstellung TEC-Xperience RoomPartner
13:00 - 13:10Begrüßung und EröffnungPlenary
13:10 - 14:20FTI-TalkPlenary
14:20 - 15:40Präzisionsmedizin - die Antwort der Medizin auf Diversität?Plenary
16:00 - 17:30ErnährungswissenschaftPlenary
20:15 - 21:15Tickets nach Berlin: Falling Walls Lab Austria & Summer School on EntrepreneurshipPlenary
21:15 - 23:00Die Presse Karrierelounge für StudentInnen und JungakademikerInnenPlenary
21:30 - 23:00AbendempfangSocial

24.08.2018

08:30 - 09:00TU Austria Innovations-Marathon: Ideen auf Bestellung - 24 Stunden nonstopPlenary
09:00 - 18:00Junior Alpbach - Wissenschaft und Technologie für junge MenschenBreakout
09:00 - 15:00Ö1 Kinderuni Alpbach - Wissenschaft und Technologie für KinderBreakout
09:15 - 10:30Seattle never sleeps: Ein junger, boomender Innovationsstandort zu Gast bei den TechnologiegesprächenPlenary
10:45 - 12:15Die Zukunft ist digital - wie human wird sie sein?Plenary
12:30 - 13:00Imbiss für die TeilnehmerInnen der Breakout SessionsSocial
13:00 - 18:00Breakout Session 01: Wettlauf um Schlüsseltechnologien - Europas Potenziale?Breakout
13:00 - 18:00Breakout Session 02: Digitalisierung und Diversität - eine Chance für den WirtschaftsstandortBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 03: Ungleichheit und Resilienz in der digitalen ÖkonomieBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 04: Gentherapie - Eingriff in die Natur oder zukünftiger HoffnungsträgerBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 05: Batterien der nächsten Generation: Europäische Spitzentechnologie für einen Durchbruch in der ElektromobilitätBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 06: Schutz kritischer Infrastrukturen: NIS-Gesetz - was nun?Breakout
13:00 - 18:00Breakout Session 07: Industrielle Energiewende: Resilient durch Innovation?Breakout
13:00 - 18:00Breakout Session 08: Digital literacy for all - Alle sollen digital fit seinBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 09: Gesellschaftliche Konsequenzen digitaler MonokulturenBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 10: Zukünftige disruptive Technologien: Herausforderungen für die moderne GesellschaftBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 11: Digitales Leben in einer physischen Welt: Digitalität neu denkenBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 12: Die Erneuerbarkeit gesellschaftlicher RessourcenBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 13: Resilienz - Gesellschaft und KrisenbewältigungBreakout
18:30 - 19:30Global Talk: #MakeInIndia - Indien auf der Überholspur?Plenary

25.08.2018

09:00 - 10:30Cyborgs - wenn Technologie unter die Haut gehtPlenary
10:50 - 12:00Resilienz - Digitalisierung und elektronische MedienPlenary
12:15 - 13:00Die Physik der alltäglichen DingePlenary
13:00 - 14:00Imbiss zum Abschluss der VeranstaltungSocial