zum Inhalt

Präzisionsmedizin – die Antwort der Medizin auf Diversität?

-
Elisabeth-Herz-Kremenak-Saal
Plenary / Panel
in englischer Sprache

Paradigmenwechsel in der Medizin: Präzisionsmedizin! Diversität, als Grundlage dieser revolutionären Entwicklung, verändert die Medizin nachhaltig hin zu personalisierten Behandlungsmethoden. Welche Vorteile ergeben sich für die/den einzelne/n PatientIn? Erleben wir eine medizinische Revolution? Und was bedeutet das für die Technologien von morgen?

Vortragende

Professor of Radiology, Weill Medical College, Cornell University; Chair, Department of Radiology, Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York City, NY
Professor in Proteomics, Department of Protein Science, KTH - Royal Institute of Technology; Scientific Director, SciLifeLab - Science for Life Laboratory; Solna
President and CEO, Medley Genomics, Providence, RI Chair
Vice Rector for Research and Innovation, Medical University of Vienna Comment
Professor, Institute of Pharmacology, Medical University of Vienna; Scientific Director, CeMM - Research Center for Molecular Medicine, Austrian Academy of Sciences, Vienna Comment

Ph.D. Patrice MILOS

President and CEO, Medley Genomics, Providence, RI

1980-1984 Ph.D., Biology, Rensselaer Polytechnic Institute, NY
1984-1987 Post-Doctoral Fellow, The Biological Laboratories, Harvard University, MA
1987-1990 Post-Doctoral Fellow, Brown University, RI
1993-2007 Executive Director, Global Research & Development, Pfizer Inc., NY
1993-2007 Executive Director, Translational and Molecular Medicine, Pfizer Inc., NY
2007-2011 Senior Vice President; CSO, Helicos BioSciences, MA
2011-2013 Site Head, Centers for Therapeutic Innovation, Pfizer Inc., NY
2013-2016 President; CEO, Claritas Genomics, MA
since 2015 Scientific Advisory and Consulting, SeqLL - ULTRAPLACAD - Baby's First Test
since 2016 Co-Founder/President and CEO, Medley Genomics, RI

DI Dr. Michaela FRITZ

Vice Rector for Research and Innovation, Medical University of Vienna

1989-1994 Diplomstudium, Department für Werkstoffwissenschaften, ETH Zürich, Schweiz
1994-1995 Diplomarbeit, W.R. Grace Washington Research Center, USA
1995-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion, Labor für Oberflächentechnik, ETH Zürich, Schweiz
2000-2001 Postdoctoral research, Department of Chemical Engineering, Berkeley, University of California, USA
2001-2004 Senior Manager Business Development, Bioscience, Infineon Technologies AG, München
2005-2010 Leiterin des Programms Life Science Austria und Projektmanagerin, Technologie & Innovation, Austria Wirtschaftsservice GmbH, Wien
2006-2010 Geschäftsführerin, LISA Vienna Region, Wien
2010-2015 Head of Department Health & Environment, AIT Austrian Institute of Technology GmbH
2012-2016 Präsidentin AAL Austria (Innovationsplattform für intelligente Assistenz im Alltag)
seit 2015 Vice Rector for Research and Innovation, Medical University of Vienna

Dr. Giulio SUPERTI-FURGA

Professor, Institute of Pharmacology, Medical University of Vienna; Scientific Director, CeMM - Research Center for Molecular Medicine, Austrian Academy of Sciences, Vienna

 Studium Molekulare Biologie (Universität Zürich, Genentech Inc. - San Francisco, Research Institut für Molekulare Pathologie - Wien)
 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Europäisches Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL), Heidelberg
1995 Teamleiter, Europäisches Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL), Heidelberg
1997-2000 Gastprofessur, Molekulare Biologie, Universität Bologna
2000 Mitgründer und Wissenschaftlicher Direktor, Biotech-Firma Cellzome Inc.
 Zu seinen bedeutendsten wissenschaftlichen Errungenschaften zählen die Aufklärung grundlegender Regulationsmechanismen von Tyrosin-Kinasen, die bei menschlichen Krebserkrankungen von Bedeutung sind, sowie die Entdeckung entscheidender Organisationsgrundsätze des Proteoms höherer Organismen. Seine Arbeit hat direkt zu einem systematischen Verständnis von Infektionen durch Krankheitserreger sowie der Wirkmechanismen bestimmter Arzneistoffe beigetragen. Er ist ein Fürsprecher systembiologischer Ansätze in der Medizin und der Arzneimittelforschung und hat sich zum Ziel gesetzt, Grundlagen- und klinische Forschung zu verknüpfen
seit 2005 Wissenschaftlicher Direktor, CeMM; Gastprofessor für Molekulare Pharmakologie, Medizinischen Universität Wien

Technologiegespräche

Timetable einblenden

23.08.2018

11:00 - 12:00Open doors: #ART TEC: Schnittstellen von Kunst, Technologie und WissenschaftCulture
12:00 - 13:00Start der Ausstellung TEC-Xperience RoomPartner
13:00 - 13:10Begrüßung und EröffnungPlenary
13:10 - 14:20FTI-TalkPlenary
14:20 - 15:40Präzisionsmedizin - die Antwort der Medizin auf Diversität?Plenary
16:00 - 17:30ErnährungswissenschaftPlenary
20:15 - 21:15Tickets nach Berlin: Falling Walls Lab Austria & Summer School on EntrepreneurshipPlenary
21:15 - 23:00Die Presse Karrierelounge für StudentInnen und JungakademikerInnenPlenary
21:30 - 23:00AbendempfangSocial

24.08.2018

08:30 - 09:00TU Austria Innovations-Marathon: Ideen auf Bestellung - 24 Stunden nonstopPlenary
09:00 - 18:00Junior Alpbach - Wissenschaft und Technologie für junge MenschenBreakout
09:00 - 15:00Ö1 Kinderuni Alpbach - Wissenschaft und Technologie für KinderBreakout
09:15 - 10:30Seattle never sleeps: Ein junger, boomender Innovationsstandort zu Gast bei den TechnologiegesprächenPlenary
10:45 - 12:15Die Zukunft ist digital - wie human wird sie sein?Plenary
12:30 - 13:00Imbiss für die TeilnehmerInnen der Breakout SessionsSocial
13:00 - 18:00Breakout Session 01: Wettlauf um Schlüsseltechnologien - Europas Potenziale?Breakout
13:00 - 18:00Breakout Session 02: Digitalisierung und Diversität - eine Chance für den WirtschaftsstandortBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 03: Ungleichheit und Resilienz in der digitalen ÖkonomieBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 04: Gentherapie - Eingriff in die Natur oder zukünftiger HoffnungsträgerBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 05: Batterien der nächsten Generation: Europäische Spitzentechnologie für einen Durchbruch in der ElektromobilitätBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 06: Schutz kritischer Infrastrukturen: NIS-Gesetz - was nun?Breakout
13:00 - 18:00Breakout Session 07: Industrielle Energiewende: Resilient durch Innovation?Breakout
13:00 - 18:00Breakout Session 08: Digital literacy for all - Alle sollen digital fit seinBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 09: Gesellschaftliche Konsequenzen digitaler MonokulturenBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 10: Zukünftige disruptive Technologien: Herausforderungen für die moderne GesellschaftBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 11: Digitales Leben in einer physischen Welt: Digitalität neu denkenBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 12: Die Erneuerbarkeit gesellschaftlicher RessourcenBreakout
13:00 - 18:00Breakout Session 13: Resilienz - Gesellschaft und KrisenbewältigungBreakout
18:30 - 19:30Global Talk: #MakeInIndia - Indien auf der Überholspur?Plenary

25.08.2018

09:00 - 10:30Cyborgs - wenn Technologie unter die Haut gehtPlenary
10:50 - 12:00Resilienz - Digitalisierung und elektronische MedienPlenary
12:15 - 13:00Die Physik der alltäglichen DingePlenary
13:00 - 14:00Imbiss zum Abschluss der VeranstaltungSocial