zum Inhalt
Header Image

Vorstellung 1: Lebensqualität alternsgerecht

-
FH Salzburg
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Geschäftsführer, AMD Salzburg Zentrum für gesundes Arbeiten; Geschäftsführer, AVOS Prävention und Gesundheitsförderung, Salzburg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum für Zukunftsstudien, Fachhochschule Salzburg GmbH
Gesundheitswissenschaftler und Berater, Gesundheitsfördernde Führung und Generationenmanagement; Geschäftsführer, BFG Beratung & Forschung - Geißler, Bregenz

Mag. Dr. Thomas DILLER

Geschäftsführer, AMD Salzburg Zentrum für gesundes Arbeiten; Geschäftsführer, AVOS Prävention und Gesundheitsförderung, Salzburg

 Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsuniversität Wien
 Ausbildungen in systemischer Organisationsberatung, Qualitätsmanagement, Theaterpädagogik und Dialogprozessbegleitung
 Aufbau von AVOS Prävention und Gesundheitsförderung, einer primär im öffentlichen Auftrag für die Gesundheit arbeitenden NPO
 Aufbau des AMD Salzburg Zentrum für gesundes Arbeiten, dem sozialpartnerschaftlich getragenen Salzburger Kompetenzzentrum für Gesundheit im Betrieb
 Lektor für Gesundheitskommunikation, Paris-Lodron-Universität Salzburg

Mag.a Ulrike GARSTENAUER

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum für Zukunftsstudien, Fachhochschule Salzburg GmbH

 Studium der Politikwissenschaft, Französisch, Spanisch, Paris-Lodron-Universität Salzburg
2004-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der außeruniversitären Forschung
seit 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum für Zukunftsstudien, Fachhochschule Salzburg

Dr. Heinrich GEIßLER

Gesundheitswissenschaftler und Berater, Gesundheitsfördernde Führung und Generationenmanagement; Geschäftsführer, BFG Beratung & Forschung - Geißler, Bregenz

1986 Promotion, Paris-Lodron-Universität Salzburg
seit 1991 Selbstständiger Berater für betriebliche Gesundheitsförderung in Deutschland, Österreich, der Schweiz
1994-1999 Mitgründer und Manager, Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung GmbH (IBG), worklab GmbH (Netzwerk für Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik), Wien
2000-2007 Teilhaber, arbeitsleben Geissler-Gruber KEG, Gmunden
 Lehrtätigkeit an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz
seit 2007 Regelmäßige Lehraufträge, Universität Potsdam
seit 2007 Beratung & Forschung - Geissler (BFG), Bregenz, Hamburg, Zürich
seit 2011 Honorarprofessor, Universität Potsdam

Zukunft:Lebensqualität:Lebenslang 2012

Timetable einblenden