zum Inhalt
Header Image

Wachsende Kluft von Besitz und Einkommen – ist (mehr) Umverteilung notwendig?

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Debate
in englischer Sprache

Im Zentrum der Ungleichheitsdebatte stehen Einkommen, Wohlstand und Kapital. Aber greifen diese Komponenten tatsächlich die Essenz der derzeitigen Krise auf? Wie stehen Ungleichheit und Wachstum zueinander – ist Ungleichheit ein Wachstumsmotor oder eine -bremse?

Professor of Public Finance and Social Policy, Free University of Berlin Key Note
Macroeconomist and Publicist, Berlin Key Note
Presenter and Editor, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna Chair

Giacomo CORNEO

Professor of Public Finance and Social Policy, Free University of Berlin

 Studium, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi, Mailand
 Studium, EHSS - Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales, Paris
1992 Promotion, politische Ökonomie, Ministero dell´Universitá e della Ricerca Scientifica e Tecnologica, Rom
Quantitative Economics, European Doctoral Program
1992-1993 Lehrtätigkeit, ENPC - Ecole Nationale des Ponts et Chaussées, Paris
1993-1994 Berater, arbeitsmarkt- und sozialpolitische Angelegenheiten, Ministère de l´Economie et des Finances, Paris
1994-1997 Assistent und Privatdozent, Institut für Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften, Universität Bonn
1997-1998 Gast, University of California, Berkeley; University of Pennsylvania, Philadelphia
1998-2004 Professor, Universität Osnabrück
seit 2004 Professor, VWL und Finanzwissenschaft, Freie Universität Berlin

Dr. Daniel STELTER

Macroeconomist and Publicist, Berlin

1988-1990 Freelance Consultant, Management Zentrum St. Gallen
1990-2013 Senior Partner and Managing Director, The Boston Consulting Group
2009-2013 Member Executive Committee, The Boston Consulting Group
2003-2011 Global Practice Area Leader, Corporate Development Practice, The Boston Consulting Group
2008-2013 Co-Leader, Collateral Damage Initiative, The Boston Consulting Group
2012-2013 Fellow, The Boston Consulting Group
since 2014 Founder, Beyond the Obvious

Mag.a Rosa LYON

Presenter and Editor, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna

1994-2005 Different jobs, from doctor´s to tax consultant office, from parliament to marketing company
2000-2005 Economics, Vienna University of Economics and Business
since 2005 Journalist; Editor; Reporter, Radio Österreich 1, ORF Austrian Broadcasting Corporation, Vienna
since 2010 Journalist; Editor; Reporter, Zeit-im-Bild, ORF Austrian Broadcasting Corporation, Vienna
since 2016 Host ZiB, ORF Austrian Broadcasting Corporation, Vienna

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

01.09.2015

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good PurposeSocial
12:00 - 12:50EröffnungPlenary
13:30 - 14:20Ungleichheit verstehen – eine empirische BestandsaufnahmePlenary
14:40 - 16:10Ungleiche Chancen – Ursachen, Auswirkungen und InterventionenPlenary
16:10 - 16:30Polit-TalkPlenary
16:30 - 20:00ecoplus lädt zum Niederösterreich AbendSocial
16:30 - 17:30Rankings und Realität – Die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft auf dem PrüfstandPartner
16:30 - 18:30UnGleichheit aus weiblicher Sicht – Ladies Lounge SpezialPartner
18:30 - 20:00Entrepreneurship – wie kommt man an die Spitze?Plenary
20:00 - 21:00Illuminating AlpbachSocial
20:30 - 21:30Junge Talente – Late Night ConcertCulture

02.09.2015

06:00 - 07:0015. mc EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Digitale Technologien: von Ungleicheit zur Inklusion – Peter Drucker HöhenfrühstückPlenary
07:00 - 08:10Wachsende Kluft von Besitz und Einkommen – ist (mehr) Umverteilung notwendig?Plenary
07:30 - 08:30Die WegwerfgesellschaftPartner
08:10 - 08:30Polit-TalkPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Ungleichheit und gesamtwirtschaftliche EntwicklungBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Familienfreundlichkeit – Beschönigungs-PR oder ein erfolgreicher Weg zu Chancengleichheit?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Generationengerechtigkeit und deren ökonomische FolgenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Periphere Unternehmensstandorte – Nachteil oder (unterschätztes) Potenzial?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Win-Win?! Die Symbiose von Großunternehmen und StartupsBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Wie kann Europa die Ungleichheit als Folge der digitalen Revolution überwinden?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Wirtschaftsbildung und Finanzbildung – was ist zu tun?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Wertschöpfungsnetzwerke als Schlüssel für einen erfolgreichen WirtschaftsstandortBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: Leading Organisations – What next?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 10: Soziale Ungerechtigkeit in Europa bewältigenBreakout
11:30 - 12:30MittagsempfangSocial
12:30 - 15:00Breakout Session 11: Alles gleich – alles anders?Breakout
12:30 - 15:00Breakout Session 12: Das Pensionssystem – gleichheitswidrig statt generationengerecht?Breakout
12:30 - 15:00Breakout Session 13: Bessere Entscheidungen durch PartizipationBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 14: Care als geschlechter- und wirtschaftspolitische HerausforderungBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 15: Neue Technologien – alte UngleichheitenBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 16: Energieversorgung im Wandel – Ungleichheit in Markt- und MachtzugangBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 17: Gerechtigkeit – eine Tochter des Ortes?Breakout
12:30 - 15:00Breakout Session 18: MitarbeiterInnen mit Behinderung – Chancen für Wachstum & InnovationBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 19: Gleicher unter Gleichen? Modernes Management zwischen Führung und PartizipationBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 20: Investitionslücke in Europa – wie Wachstum stärken?Breakout
16:00 - 17:30Eine Frage der Perspektive – Lösungsansätze im Kampf gegen UngleichheitPlenary
19:15 - 20:45Junge Talente – Maja Osojnik BandCulture

02.09.-01.09.2015

Magenta NightSocial

03.09.2015

06:00 - 07:00Höhenfrühstück 01: Im Gespräch mit Dan ShechtmanBreakout
06:00 - 07:00Höhenfrühstück 02: Im Gespräch mit Angelika KreschBreakout
06:30 - 07:30Kater-Frühstück – Zurück zur NormalitätPartner
07:00 - 08:30Was plant China? Wirtschaftspolitische Strategien abseits der KlischeesPlenary
09:00 - 10:20Wie wachsen oder nicht wachsen – das ist hier die Frage!Plenary
10:20 - 10:35SchlusswortePlenary
14:45 - 18:00WirtschaftsdialogPartner