zum Inhalt
Header Image

Wachstum und demographische Veränderungen

-
Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Honorarprofessor Universität Györ und Budapest Direktor bei der LGT Bank in Deutschland (Privatbank der Fürstenfamilie von Liechtenstein)
Member, Advisory Committee, Financial Market Symposium, European Forum Alpbach, Vienna
Geschäftsführer von "Austria perspektiv - ein Institut der Österreichischen Wirtschaft"
Rektor der Donau-Universität-Krems

Dr. Thomas DRUYEN

Honorarprofessor Universität Györ und Budapest Direktor bei der LGT Bank in Deutschland (Privatbank der Fürstenfamilie von Liechtenstein)

 Promotion an der Westfälischen Wilhelmsuniversität, Münster
 Unternehmens- und Stiftungsberater
 Universitätsdozent
 Buchautor

Dr. Rainer MÜNZ

Member, Advisory Committee, Financial Market Symposium, European Forum Alpbach, Vienna

Ph.D., University of Vienna Research Fellow, Austrian Academy of Sciences Lecturer, Alpen-Adria-University Klagenfurt and University of Vienna Visiting Professor, University of Bamberg , 1989 and 1997-1998 Visiting Professor, University of California at Berkeley Visiting Professor, University of Frankfurt am Main Lecturer, Technical University, Vienna Director, Institute of Demography, Austrian Academy of Science Visiting Professor, University of Zurich Head, Department of Demography, Humboldt University, Berlin , 1997 Visiting Professor, Alpen-Adria-University Klagenfurt Visiting Professor, University of Vienna Senior Research Fellow, Department of Mathematics of Finance, Technical University, Vienna Senior Fellow, HWWI - Hamburg Institute of International Economics Senior Researcher, Erste Group Bank AG Member, Reflection Group Horizon 2020-2030, European Union Senior Fellow, Migration Policy Center, Washington, D.C. Visiting Professor, University of St. Gallen
1978
1979-1989
1980-1998
1986-1987
1986
1988-1989
1989-1997
1990-1992
1992
1992-2003
1995
2000-2001
2001-2002
since 2003
since 2005
2008-2010
since 2009
since 2010

Mag. Dr. Theodor FAULHABER

Geschäftsführer von "Austria perspektiv - ein Institut der Österreichischen Wirtschaft"

 Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler, Publizist
 begann als Wirtschaftsjournalist bei der Industriellenvereinigung, später Kolumnist und Serienautor des KURIER (Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft)
 langjähriger Geschäftsführer des Institutes für Wirtschaft und Politik, Organisation der internationalen Veranstaltungsreihe "Forum Schwarzenbergplatz" (Referenten u.a. Kissinger, Gorbatschow, Stephen Hawking, Dalai Lama)
 Chefredakteur des Magazins zur Zeit "Conturen" (FAZ-Verlag)
 moderierte das "Nachtstudio" des ORF

Donau-Universität Krems

Rektor der Donau-Universität-Krems

Universität Wien, Recht und Volkswirtschaft, Dr.iur. Wirtschaftsforscher am Österreischischen Institut für Wirtschaftsforschung Stellv. Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung
1958-1963
1963-1972
1972-1981
seit 1972
seit 1981
 seit 02/2005 Rektor der Donau-Universität-Krems

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

01.09.2004

12:00 - 12:15 Eröffnung Plenary
12:00 - 14:30 Historische Rückschau – Blick in die Zukunft Plenary
15:15 - 16:45 Wachstum und demographische Veränderungen Plenary
17:00 - 18:00 Special Lecture Plenary
18:30 - 21:59 OeNB-Empfang Social

02.09.2004

07:00 - 08:00 Arbeitsmarkt und Konsumstruktur Plenary
08:00 - 09:30 Innovation und Finanzierung Plenary
10:00 - 11:30 Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit Plenary
13:00 - 16:00 Arbeitskreis 6: FishBanks, Ltd – a senior management strategy exercise on sustainable investment and use for renewable resources Breakout
13:00 - 16:00 Arbeitskreis 3: Innovation Breakout
13:00 - 16:00 Arbeitskreis 4: Nachhaltigkeit Breakout
13:00 - 16:00 Arbeitskreis 5: Arbeitsmarkt der Zukunft Breakout
13:00 - 16:00 Arbeitskreis 1: Steuerwettbewerb statt Steuerpolitik? Breakout
13:00 - 16:00 Arbeitskreis 2: Finanzierung Breakout
18:30 - 21:59 UTA / T-Mobile Empfang Social

03.09.2004

07:00 - 10:30 Politische Perspektiven Plenary
10:00 - 10:30 Schlussworte Plenary