zum Inhalt
Header Image

Wunschzettel der Politik

-
Liechtenstein-Hayek-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vertreter der Politik einer wachsenden und einer schrumpfenden Stadt formulieren ihren „Wunschzettel“: Welche politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Instrumente wünschen sie sich, um mit den Herausforderungen fertig zu werden?

Mayor of Leoben
Executive City Councillor for Housing, Housing Construction and Urban Renewal, Vienna
Vice President, European Forum Alpbach, Vienna Chair

Dr. Matthias KONRAD

Mayor of Leoben

Doctor of Laws degree at the Karl-Franzens-University, Graz Military Service & Soldier at the Austrian Armed Forces Officer at the Regional Public Health Insurance Company Different Positions at the Federal Fiscal Authority Head of the local tax office in Leoben Management of Local Affairs in the municipality of Leoben as Councillor and from as Financial Councillor
1969-1974
1963-1967
1968-1969
1969-2003
from 1991
since 1984
1990-1994

Dr. Michael LUDWIG

Executive City Councillor for Housing, Housing Construction and Urban Renewal, Vienna

Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Wien (Dr. phil.) Kurs- und Projektleiter in der Erwachsenenbildung Pädagogischer Leiter einer Volkshochschule, Wien Landesstellenleiter, Dr. Karl-Renner-Institut, Wien Bezirksrat, Floridsdorf, Wien Mitglied des Bundesrats, Wien Abgeordneter zum Wiener Landtag; Mitglied des Gemeinderats, Wien
1975-1980
1984-1986
1986-1991
1991-2007
1994-1995
1996-1999
1999-2007

Dr. Caspar EINEM

Vice President, European Forum Alpbach, Vienna

Studium der Rechtswissenschaften, Wien Bewährungshelfer in Wien und Salzburg, zuletzt verantwortlich für Finanzen und Organisation des Trägervereins Mitarbeiter, Ludwig Boltzmann-Institut für Kriminalsoziologie Arbeiterkammer Wien, darunter: Mitarbeiter, Bereich Konsumentenpolitik und -beratung Vorsitzender des Betriebsrates Leiter der Kommunalpolitischen Abteilung (Konzernstrategie) ÖMV AG, darunter: Leiter Konzernstrategie Direktor des Geschäftsbereichs Gas Berufung zum Staatssekretär im Bundeskanzleramt Bundesminister für Inneres Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr Abgeordneter zum Nationalrat, Wahlkreis Wien/Innen-West, Europasprecher der SPÖ, Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Grundrechtskonvent Stellvertretender Vorsitzender der SPÖ-Nationalratsfraktion Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Verfassungskonvent Präsident des Bundes sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen Präsident des CEEP - Europäischer Sozialpartnerverband und seiner österr. Sektion - Verband d. öffentl. Wirtschaft u. Gemeinwirtschaft Vorstandsmitglied in einem privaten Luftverkehrsunternehmen Aufsichtsratvorsitzender, Austro Control GmbH Chefredakteur der sozialdemokratischen Monatszeitschrift ZUKUNFT Präsident, oiip - Österreichisches Institut für Internationale Politik Vizepräsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien
1967-1971
1972-1977
1978-1979
1980-1991
1980-1986
1985-1986
1986-1991
1991-1994
1991-1992
1992-1994
1994
1995-1997
1997-2000
  Mitglied im EU-Hauptausschuss, im Außenpolitischen Ausschuss und im Industrieausschuss
2000-2007
2000
2001-2007
2002-2003
2002-2008
2005-2008
2007-2011
2011-2013
seit 2004
seit 2011
seit 2012

Baukulturgespräche

Timetable einblenden