zum Inhalt
Header Image

Zentral oder dezentral: Bankenaufsicht und Abwicklung in der Bankenunion

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Während die „Stresstests“ der 128 systemrelevanten Banken von EZB und EBA zentral durchgeführt werden, werden die übrigen Banken auf der Grundlage gemeinsamer Vorgaben von den nationalen Aufsichtsbehörden durchleuchtet. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Arbeitsteilung?

Executive Director, FMA - Austrian Financial Market Authority, Vienna
Vice-Governor, OeNB - Oesterreichische Nationalbank, Vienna
Member, Group of the European People's Party (Christian Democrats), European Parliament, Brussels
Chief Country Officer Austria, Deutsche Bank AG
Managing Director, Division Bank and Insurance, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna
Former Board Director, EBRD - European Bank for Reconstruction and Development; Member of the Supervisory Board, OeEB - Oesterreichische Entwicklungsbank AG (Development Bank of Austria), Vienna

Mag. Helmut ETTL

Executive Director, FMA - Austrian Financial Market Authority, Vienna

Eintritt in die Oesterreichische Nationalbank Ernennung zum Direktionsassistenten Ernennung zum stv. Abteilungsleiter der Abteilung für Bankenanalyse und -revision Ernennung zum Abteilungsleiter der Abteilung für Bankenanalyse und -revision Vorstand der FMA - Finanzmarktaufsichtsbehörde Mitglied, CEBS - Committee of European Banking Supervisors, London Mitglied, Aufsichtsgremium, EBA - Europäische Bankenaufsichtsbehörde, London
 Studienabschluss an der Johannes Kepler-Universität Linz, Volkswirtschaftslehre
  Abteilung für die Analyse wirtschaftlicher Entwicklungen im Ausland
  Arbeitsschwerpunkt: Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung Westeuropas mit besonderem Schwerpunkt WWU
1995
2000
2001
2003
seit 2008
2008-2011
  Mitglied, General Board, ESRB-Europäischer Ausschuss für Systemrisiken
seit 2011

Mag. Andreas ITTNER

Vice-Governor, OeNB - Oesterreichische Nationalbank, Vienna

 Since 1983 Oesterreichische Nationalbank, Vienna
  11 years Director of the Financial Stability and Bank Inspections Department
  10 years Head of the Secretariat for the President
 Since 2013 Vice-Governor, responsible for Financial Stability, Banking Supervision and Statistics, Oesterreichische Nationalbank, Vienna

Mag. MBL-HSG Othmar KARAS

Member, Group of the European People's Party (Christian Democrats), European Parliament, Brussels

Universität Wien, Sponsion zum Mag. phil. (Grund- und Integrativwissenschaftliche Fakultät) Hochschule St.Gallen, Sponsion zum M.B.L. (Postgraduate) (Europäisches und internationales Wirtschaftsrecht) Donau-Universität Krems, Ehrenprofessor Politischer Referent der ÖVP Leitender Angestellter im Banken- und Versicherungssektor Abgeordneter zum Nationalrat Generalsekretär der ÖVP Mitglied des Europäischen Parlaments Lektor, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien Präsidiumsmitglied und Schatzmeister der EVP-Fraktion Wirtschaftssprecher der EVP-Fraktion Vizepräsident und Schatzmeister der EVP-Fraktion Präsident der SME Intergroup Obmann des ÖVP-Europaklubs Präsident der Kangaroo Group Berichterstattung zu Basel III und die Überarbeitung der Richtlinien über Eigenkapitalanforderungen (CRD 4) Obmann des ÖVP-Europaklubs
 Hochschulen
1996
1997
 Berufliche und politische Funktionen (Auszug)
2013
1979-1981
1981-1995
1983-1990
1995-1999
seit 1999
 Europäisches Parlament
seit 2007
1999-2004
2002-2004
2004-2011
seit 2004
2006-2009
2009-2013
seit 2010
seit 2011

Dr. Rainer POLSTER

Chief Country Officer Austria, Deutsche Bank AG

Fixed Income Strategy and Relative Value Group, Deutsche Morgan Grenfell, Frankfurt Executive Assistant to Chief Economist of Deutsche Bank Group, Frankfurt Market Risk Management and Research, Risk Analysis Emerging Markets, Deutsche Bank, Frankfurt Executive Assistant to Deutsche Bank CEO Josef Ackermann, Frankfurt European Financial Institutions Group, Head of FIG Austria and Co-Head of FIG CEE - Financial Institutions Group for Central and Eastern Europe, Deutsche Bank London
1996-1997
1997
1998-2000
2001-2003
2003-2010

Dr. Franz RUDORFER

Managing Director, Division Bank and Insurance, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna

Assistant, Department Civil and Roman Law, University of Linz Legal Expert, Division Bank and Insurance Managing Director-Deputy, Division Bank and Insurance
1982-1985
1986-1992
1992-2012

Dr. Kurt BAYER

Former Board Director, EBRD - European Bank for Reconstruction and Development; Member of the Supervisory Board, OeEB - Oesterreichische Entwicklungsbank AG (Development Bank of Austria), Vienna

Researcher and Board Member, Austrian Institute of Economic Research Deputy Director General, Austrian Ministry of Finance Board Director, World Bank
 Studies in Law, Graz; International Relations, Johns Hopkins Bologna Center; Economics, University of Maryland
1971-1995
1995-2008
2002-2004

Finanzmarktgespräche

Timetable einblenden