Activism versus Resistance – How to Transform Together?


09:00 - 12:00
Cli
Activism versus Resistance – How to Transform Together?
Seminar

Freitag, 26 August
180 Minuten
English

Die Krisen der heutigen Zeit werden genutzt, um Menschen zu vertreiben, die Spaltung zu fördern und die Demokratie zu destabilisieren. Protest und Widerstand sind die Folge, wenn Widersprüche und Unsicherheiten überhandnehmen. Klimaleugner:innen und Demokratiefeinde müssen ernst genommen werden, um die Zukunft als Gesellschaft gemeinsam gestalten zu können. Doch wie kann man handeln und die Energiewende in offenen Demokratien fördern? Welchen Einfluss hat Populismus auf den Diskurs über Klimawandel und Energiewende? Und wie kann die Beteiligung der Bürger:innen gestärkt werden?

speaker-image
Seminar Chair

Fritz Reusswig

Senior Scientist Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK)
speaker-image
Seminar Chair

Beate Küpper

Social Psychologist and Professor for Social Work University of Applied Sciences Niederrhein