Künstliche Intelligenz – Schlüsseltechnologie und Wettbewerbsfaktor: Europa, quo vadis?


09:00 - 12:00
Sec
Künstliche Intelligenz – Schlüsseltechnologie und Wettbewerbsfaktor: Europa, quo vadis?
Work

Freitag, 26 August
180 Minuten
German
First come first serve

KI wird eine entscheidende Schlüsseltechnologie für erfolgreiche Geschäftsmodelle und Wertschöpfung sein. Obwohl Europa über starke Unternehmen und Spitzenforschung verfügt, läuft es Gefahr, global ins Hintertreffen zu geraten. Wie kann es gelingen, innovative Vorreiter zu unterstützen, interdisziplinäre Leuchttürme zu initiieren, Technologiesouveränität zu gewährleisten und KI-Anwendungen gezielt für die Wettbewerbsfähigkeit Europas zu nutzen?

Supported by VFFI
speaker-image
Speaker

Rebecca Reisch

Geschäftsführerin, Cyber Valley GmbH
speaker-image
Speaker

Florian Tursky

Staatssekretär für Digitalisierung, Bundesministerium für Finanzen Austrian Federal Ministry of Finance
speaker-image
Speaker

Sepp Hochreiter

Leiter des Instituts für Machine Learning, Johannes Kepler Universität Linz
speaker-image
Speaker

Georg List

Vizepräsident Corporate Strategy, AVL List GmbH
speaker-image
Speaker

Isabell Claus

Geschäftsführerin, thinkers.ai
speaker-image
Moderator

Isabella Meran-Waldstein

Bereichsleiterin Forschung, Technologie und Innovation, Industriellenvereinigung
speaker-image
Moderator

Florian Rosenberger

Experte für Digitalisierung
speaker-image
Speaker

Alexander Ilic

Executive Director and Co-Founder, ETH AI Center
speaker-image
Speaker

Franz Michael Androsch

Leiter F&E und Innovation, voestalpine AG