Digitale Souveränität für eine nachhaltige, wettbewerbsfähige Gesellschaft


15:00 - 18:00
Sec
Digitale Souveränität für eine nachhaltige, wettbewerbsfähige Gesellschaft
Work

Freitag, 26 August
180 Minuten
German
First come first serve

Mit der umfassenden globalen Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft wird unsere Datensouveränität zu einem Kernaspekt, um Wirtschaftswachstum und soziale Gerechtigkeit in Europa zu gewährleisten und den Klimawandel zu managen. In diesem Workshop werden die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekte der datengetriebenen Wertschöpfung und die EU Schlüsselinitiative Gaia-X erörtert.

Supported by Austrian Federal Ministry of Finance
speaker-image
Speaker

Tobias Höllwarth

Board Member, Gaia-X Hub Austria
speaker-image
Speaker

Roland Fadrany

Chief Operating Officer, Gaia-X European Association for Data and Cloud AISBL
speaker-image
Speaker

Roland Sommer

Geschäftsführer, Plattform Industrie 4.0
speaker-image
Speaker

Henriette Spyra

Sektionschefin, Bundesministerium für Klimaschutz
speaker-image
Speaker

Thomas Hahn

Chief Expert Software, Siemens AG
speaker-image
Speaker

Christian Tauber

Head of Platform Services, K-Businesscom AG
speaker-image
Speaker

Christof Tschohl

Research Director and Senior Consultant, Research Institute AG & Co KG
speaker-image
Speaker

Mario Drobics

Head of Competence Unit for Cooperative Digital Technologies, AIT Austrian Institute of Technology
speaker-image
Moderator

Helmut Leopold

Head of Center, AIT Austrian Institute of Technology GmbH
speaker-image
Speaker

Jochen Borenich

Member of Board K-Businesscom AG
speaker-image
Speaker

Florian Tursky

Staatssekretär für Digitalisierung, Bundesministerium für Finanzen Austrian Federal Ministry of Finance