Nachhaltigkeit und strategische Autonomie: Zwei Fliegen mit einer Klappe?


16:30 - 17:30
Cli
Nachhaltigkeit und strategische Autonomie: Zwei Fliegen mit einer Klappe?
Stage

Dienstag, 23 August
60 Minuten
English
German
First come first serve

Beschleunigt der Krieg in der Ukraine die globale Energiewende? Welche Sicherheits- und Klimaprioritäten stoßen aufeinander? Kann die Energiewende ein Mittel sowohl für eine nachhaltige Netto-Null-Zukunft als auch für strategische Autonomie sein? Wie können wir den russischen Angriffskrieg sanktionieren und aus den fossilen Brennstoffen aussteigen, ohne gleichzeitig die Energiesicherheit Europas zu gefährden und die globale Klimakrise weiter zu verschärfen?

speaker-image
Speaker

Johannes Stangl

Doktorand Complexity Science Hub Vienna
speaker-image
Chair

Kirsten Westphal

Executive Director Analysis & Research H2 Global Foundation
speaker-image
Speaker

Yuriy Vitrenko

Chief Executive Officer Naftogaz of Ukraine
speaker-image
Speaker

Ditte Juul Jørgensen

Director-General Directorate-General for Energy of the European Commission