Georg Brandmayr

speaker-image
PhD Kandidat
Center for Health & Bioresources, AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Georg Brandmayr ist ab 2019 Doktorand in künstlicher Intelligenz am AIT und der Medizinischen Universität Wien. Sein Forschungsthema ist die sequenzielle Modellierung von elektroenzephalografischen Signaldarstellungen für das Problem der Bewertung von Schlafzuständen. Zuvor war er in verschiedenen Positionen in der Medizintechnikindustrie tätig. Für Ottobock entwickelte er Steuerungssoftware für Gliedmaßenprothesensysteme. Er beteiligte sich an Forschungsprojekten für KI-basierte Steuerungssysteme, die von internationalen Institutionen wie der DARPA in den USA finanziert wurden. Außerdem leitete er interdisziplinäre Teams für die anschließende Produktentwicklung des ersten KI-basierten Gliedmaßenprothesen-Steuerungssystems von Ottobock. Er ist (Mit-)Erfinder mehrerer Patente im Zusammenhang mit der Steuerung von Gliedmaßenprothesen.

Georg Brandmayr