Christopher Frauenberger

speaker-image
Professor für Human-Computer Interaction, Universität Salzburg

Christopher Frauenberger ist ordentlicher Professor für HCI an der Universität Salzburg (Österreich). Er erforscht und entwirft interaktive digitale Technologien in einem breiten Spektrum von Kontexten mit Gruppen, die in den gängigen Innovationslandschaften oft an den Rand gedrängt werden, z. B. autistische Kinder. Seine Forschung baut auf neuen philosophischen Perspektiven auf, um unsere zunehmend verwickelten Beziehungen zur Technologie zu konzeptualisieren und die ethischen, moralischen, erkenntnistheoretischen und ontologischen Implikationen für die Gestaltung der gewünschten technologischen Zukunft aufzudecken.

Christopher Frauenberger