Sonja Geier

speaker-image
Deputy Head, Competence Center Typology & Planning in Architecture

Sonja Geier studierte Architektur an der Technischen Universität Graz und arbeitete viele Jahre lang als Architektin im Hoch-/Industriebau. 2007 wechselte sie in die Forschung (AEE INTEC) und 2012 in die Schweiz an die Hochschule Luzern – Design & Kunst. 2018 Promotion an der TU München (Prof. Hermann Kaufmann) auf dem Gebiet des industrialisierten Holzbaus. Internationale und nationale Forschungsprojektleitung, Vortrags- und Publikationstätigkeit. Mitglied in wissenschaftlichen Beiräten und Jurys. Mitglied des Vorstands von Lignum Zentralschweiz. Mitglied der EUSALP Action Group 2 – Subgroup wood. Hauptforschungsinteressen: Vorgefertigter Holzbau, digitale Planungsprozesse und Kreislaufwirtschaft, Wertschöpfungsketten Wald-Holz.

Sonja Geier