Martin Greimel

speaker-image
Leiter des Zentrums für Bioökonomie, Universität für Bodenkultur Wien

Martin Greimel ist Leiter des Zentrums für Bioökonomie an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU). Das Zentrum koordiniert alle relevanten Aktivitäten der BOKU im Bereich Bioökonomie. Er vertritt die BOKU in der European Bioeconomy University Alliance (EBU). Er war Beamter im österreichischen Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, wo er für die internationale Zusammenarbeit im Bereich der forstwirtschaftlichen Forschung zuständig war und Mitglied einer Gruppe war, welche die österreichische Bioeconomy-FTI-Strategie entwickelte. Er war Koordinator, stellvertretender Koordinator und Partner in mehreren ERA-NET- und anderen EU-Rahmenprogramm-Initiativen im Zusammenhang mit der Bioökonomie- und Forstwirtschaftsforschung. Von 2004 bis 2006 war er Nationaler Experte bei der Europäischen Kommission in der GD Forschung; Dir Biotechnologie, Landwirtschaft und Lebensmittelforschung. Er war stellvertretender Vorsitzender des COST-Bereichs Wald, Produkte und Dienstleistungen und Mitglied der Managementgruppe der Forest Technology Platform.

Martin Greimel