Christian Holzleitner

speaker-image
Referatsleiter für Landökonomie und Kohlenstoffeinspeicherung, GD Klimapolitik, Europ. Kommission

Christian Holzleitner ist derzeit Referatsleiter für Landökonomie und Kohlenstoffeinspeicherung bei der Generaldirektion Klimapolitik der Europäischen Kommission. Zuvor war Christian als Referatsleiter für Innovation und Landnutzung und als Assistent des Generaldirektors für Klimapolitik tätig und bei der Generaldirektion Wettbewerb zuständig für staatliche Beihilfen für Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse im Post-, Verkehrs- und Gesundheitssektor. Bevor er zur Europäischen Kommission kam, arbeitete Christian als Senior Manager bei KPMG Deutschland bei internationalen Verrechnungspreisen. Christian ist Ökonom und promovierte an der Universität Linz (Österreich).

Christian Holzleitner