Alexander Ilic

speaker-image
Executive Director and Co-Founder, ETH AI Center

Ilic ist Geschäftsführender Direktor und Mitbegründer des ETH AI Center. Er schloss seine Habilitation an der Universität St. Gallen ab, promovierte an der ETH Zürich und erwarb einen MSc an der TU München. Alex ist ein schweizerisch-deutscher Deep-Tech-Unternehmer, -Forscher und -Investor. Er ist Mitbegründer des Computer-Vision-Start-ups Dacuda, das 2017 vom Augmented-Reality-Pionier Magic Leap übernommen wurde. Von Februar 2017 bis August 2020 war er Leiter von Magic Leap Schweiz, wo er das R&D Center of Excellence für Computer Vision & Deep Learning in Zürich und ein R&D Center of Excellence für Advances Photonics in Lausanne aufbaute. Er wurde zweimal zum „Entrepreneur of the Year“ ernannt und gewann mehrere Unternehmerpreise, darunter den Swiss Economic Award.

Alexander Ilic