Andreas Kunz

speaker-image
Chief Technology Officer, Innio Jenbacher GmbH & Co KG

Andreas’ Verantwortungsbereich umfasst alle Bereiche der Produktentwicklung, F&E und Auftragsentwicklung für die Lieferung kundenspezifischer Produkte. Mit 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und im operativen Geschäft bringt Andreas ein umfangreiches technisches Fachwissen in der internationalen Kolbenmotorenindustrie sowie umfassende Kenntnisse über internationale Endkunden im Bereich der Stromerzeugung mit. Andreas kam von der Rolls-Royce Power Systems AG in Friedrichshafen, Deutschland, zu INNIO, wo er die meiste Zeit seiner Karriere verbrachte und bis 2020 die Position des Vice President Engineering für alle Motorenplattformen innehatte. Zuvor war er unter anderem Vice President Manufacturing und Vice President Operations Onsite Energy sowie Geschäftsführer bei MTU Onsite Energy in Augsburg, Deutschland. Andreas hat einen Doktortitel in Maschinenbau und Verbrennungstechnik von der Universität Duisburg. Darüber hinaus hat er Ingenieurabschlüsse der Universität Duisburg und der University of Wales.

Andreas Kunz