Roland Sommer

speaker-image
Geschäftsführer, Plattform Industrie 4.0

Roland Sommer ist seit Oktober 2015 Geschäftsführer der Österreichischen Plattform Industrie 4.0. Die Plattform ist eine öffentlich-private Partnerschaft, die darauf abzielt, die Rahmenbedingungen für die Einführung der Digitalisierung („Industrie 4.0‟) zu verbessern und die relevanten Akteure in Österreich zusammenzubringen. Sommer wurde kürzlich in den operativen Vorstand des österreichischen GAIA-X Hub berufen. Vor dieser Funktion arbeitete er als Direktor für öffentlich-private Angelegenheiten bei der AVL List GmbH. Von 2004 bis 2011 arbeitete Sommer als Senior Policy Adviser für die Industriellenvereinigung; von 2000 bis 2004 war er bei der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft bzw. deren Vorgängerinstitution beschäftigt. Sommer studierte an der Universität für Bodenkultur in Wien, Österreich, an der Universität Wageningen in den Niederlanden und an der University of London in Großbritannien. Er ist in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien aktiv.

Roland Sommer