zum Inhalt
Header Image

Wer wir sind

Das Europäische Forum Alpbach ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien, Österreich. Er wurde 1945 als ‘Internationale Hochschulwochen‘ gegründet und agiert unabhängig von jeglicher ideologischer, politischer und religiöser Weltanschauung.

Unser Verein lebt von zahlreichen Persönlichkeiten, die sich, mit Ausnahme des Organisationsteams, ehrenamtlich für das Forum Alpbach engagieren. Sie arbeiten in verschiedensten Gremien mit und setzten sich dafür ein, dass unsere Aktivitäten und Veranstaltungen qualitätsvoll, relevant und im Sinne unseres Leitbildes programmiert werden.

Das Europäische Forum Alpbach wird vom Präsidium geleitet. Das Kuratorium und die Programmbeiräte sind für die inhaltliche Gestaltung der Programme zuständig. Das Organisationsteam sorgt dafür, dass alle Veranstaltungen organisiert und die Stipendiumsaktion koordiniert werden. Rat und Mitgliederversammlung legen die allgemeinen Richtlinien für die Tätigkeit des Vereins und die Programmgestaltung fest. Der Vorstand begleitet die laufenden Arbeiten, insbesondere die Vorbereitung der Sommerveranstaltung in Alpbach. Die Stimme der zahlreichen eigenständigen Alpbacher Alumnivereine ist durch ein gewähltes Koordinationsteam in allen Gremien des Europäischen Forums Alpbach vertreten.

Wir finanzieren uns über Teilnahmegebühren und Sponsoringbeiträgen sowie zu einem kleineren Anteil durch Zuwendungen der öffentlichen Hand. Unsere gemeinnützige Privatstiftung ist für das Stipendienprogramm verantwortlich, das jährlich – dank privater UnterstützerInnen – jungen Menschen aus aller Welt die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach ermöglicht.

70 Jahre Europäisches Forum Alpbach

Zum 70. Jubiläum erscheint die wissenschaftliche Monografie der Historikerin Maria Wirth, in der sie den Wandel des Europäischen Forum Alpbachs von 1945 bis 2015 nachzeichnet. Eine Kurzfassung steht als Download (PDF, Englisch, 30 Seiten) zur Verfügung.

Cover