to Content
Header Image

EFA20 | Alm Talks

In 2020, the European Forum Alpbach was again a platform for a variety of different organizations to discuss important issues of our time. Here you can see what has been on their minds this year.

 

United Insecurity?
Supported by Austrian Federal Ministry of Defence

Tourismus der Zukunft! Braucht der Tourismus eine Klimaoffensive?
Unterstützt von Klima- und Energiefonds

Alles digital nach der Krise?
Unterstützt von Accenture

 

Kultur und Wirtschaft im Dialog: Innovation als Rezept aus der Krise?
Unterstützt von VERBUND AG
Digitalisierung und freiwilliges Engagement
Unterstützt von iVolunteer
Sicher ist, dass nichts sicher ist – wie Unternehmen erfolgreich bleiben
Unterstützt von Oesterreichische Kontrollbank

 

Die Krise. Ein Turbo für Nachhaltigkeit?
Unterstützt von METRO Österreich
Pioniere der Energiegemeinschaften
Unterstützt von Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Chancen und Risiken von Datennutzung im Gesundheitssystem
Unterstützt von ROCHE

 

Diversität als Fundament für Demokratie und soziale Marktwirtschaft
Unterstützt von Unicredit Bank Austria
Lehren aus der Covid-19-Krise für die Bewältigung zukünftiger Pandemien
Unterstützt von Apothekerverband
Turbulenzen meistern: Wie gelingt das Comeback?
Unterstützt von Boston Consulting Group

 

Post-Corona & Klimaneutralität: Disruption in der Industrie
Unterstützt von Klima- und Energiefonds
Der Betriebsstandort im Lichte des ökologischen und sozialen Wandels
Unterstützt von ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur
Rückbesinnung auf unsere europäischen Märkte und internationale Unternehmen
Unterstützt von Raiffeisen Bank International

 

Vertrauenskrise – Braucht Gesellschaft ein gemeinsames Fundament?
Unterstützt von Politische Akademie der VP
Brennpunkt Pflege
Unterstützt von SeneCura
Voices of Transformation (Technology)
Supported by AIT Austrian Institute of Technology GmbH

 

Ab ovo. Was eine Verfassung braucht
Unterstützt von Stiftung Mercator und Stiftung Mercator Schweiz
Viel Lärm um nichts? Politisch verantwortlich – rechtlich verantwortlich?
Unterstützt von Stiftung Mercator und Stiftung Mercator Schweiz
Voices of Transformation (Health)

 

Voices of Transformation (Economy & Finance)
Voices of Transformation (Politics & Law)
Ein humaner Tod – Sterbehilfe Tabu-befreit?

 

Werkzeugkasten für das nächste Jahrzehnt

 

Fotocredit: Philipp Huber
Fotocredit “VERBUND AG”: Philipp Lipiarski