to Content
Header Image

Dr. Alexander DEMANDT Professor emeritus of Ancient History, Department of History and Cultural Studies, Freie Universität Berlin

CV

 Studium an den Universitäten Tübingen, München und Marburg. Studienfächer: Geschichte und Lateinische Philologie bei J. Vogt, K. F. Stroheker, W. Schadewaldt, F. Taeger, K. Christ und Chr. Habicht
1964-1965 Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts. Lehraufträge in Frankfurt am Main, Kiel und Konstanz
1970 Habilitation in Konstanz. Thema der Habilitationsschrift: "Magister Militum"
1974-2005 Ordentlicher Professor für Alte Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin
 Forschungsschwerpunkte: Spätantike, Geschichtstheorie und -philosophie, Wissenschaftsgeschichte

Publikationen

Kleine Weltgeschichte. Die ganze Weltgeschichte in einem Band, C. H. Beck, München, 2003
Sieben Siegel. Essays zur Kulturgeschichte, Böhlau, Köln, 2005
Ungeschehene Geschichte. Ein Traktat über die Frage: Was wäre geschehen, wenn & ? (Kleine Reihe Vandenhoek & Ruprecht Band 4022). 4. ergänzte Auflage, Verlag Vandenhoek & Ruprecht, Göttingen, 2005
Über die Deutschen. Eine kleine Kulturgeschichte, 2007