to Content
Header Image

Andreas SCHETT Trumpet, Cornet, Vocals, Musical Conduction, Innsbruck

CV

1990 Erarbeitung des Villgrater Dorfleitbildes "Der Weg über den Berg" mit Oswald Fürhapter und Alois Mühlmann 1990-96 Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Innsbruck (abgebrochen) ab 1991 Mitbegründer, künstlerischer und organisatorischer Leiter der "Villgrater Kulturwiese" (=jährliches Sommerfestival im Villgratental mit Musik, Literatur, Bildender Kunst, Aktion, Ende im April 1996) ab 1993 "Musicbanda Franui" Texte, Komposition (mit Markus Kraler), Trompete, Gesang und Leitung, Konzerte in Österreich, Italien, Deutschland, Slowenien ab 1994 Geschäftsführung der Tiroler Kulturinitiative. IG Kultur Tirol (Dachverband der Kulturinitiativen Tirols, bis 1995) 1995 Gründer und Herausgeber der Zeitschrift "Feldforschung Tirol" seit 1998 Co-Intendanz und Programmgestaltung Tiroler Festspiele Erl, mit Gustav Kuhn 1999 "Missa intergalactica", mit Markus Kraler, Uraufführung im Rahmen der Tiroler Festspiele Erl 2000 "Die zwei blauen Augen" für gemischten Chor und Ensemble, mit Markus Kraler, Uraufführung im Rahmen der Gustav-Mahler-Woche Toblach 2001 Saison Tirol, Konzeption und Design für ein neues Tirol-Magazin 2002 Komposition, Texte, Vorbereitung der CD-Aufnahme Franui "Ende vom Lied" ab 2002 Quart Heft für Kunst und Kultur, Tirol, Chefredaktion Lehraufträge an Universität Innsbruck, Universität Linz, Akademie für Design, Bozen

Publications