to Content

Dipl.-Ing. Dr. Brigitte RATZER Head, Office for Gender Competence, Vienna University of Technology, Vienna

CV

1984-1995 Diplomstudium Technische Chemie an der TU Wien
1995-2003 Doktoratsstudium an der TU Wien
1996-1998 Forschungsprojekt "Medizinische Technikfolgenabschätzung"
1995-2000 externe Lektorin TU Wien und TU Graz
2000-2004 Univ. Ass. Institut für Technik und Gesellschaft, TU Wien
seit 2005 Leiterin der Koordinationsstelle für Frauenförderung und Gender Studies a. d. TU Wien

Memberships

Mitherausgeberin der Zeitung "Koryphäe", Medium für feministische Naturwissenschaft und Technik (siehe: www.koryphaee.at)

Publications

Frauen in der Technik - Daniela Düsentrieb oder Florence Nightingale?, in Wuketits F. (Hg): Schöne Welt - Frauenwelt?, Kapfenberg, 1998
Wie ein Kaktus in der Wüste - Lebenszeichen einer feministischen Technikforschung, in: Barbara Hey (Hg.): Stand und Potential feministischer Forschung an Österreichs Universitäten, Bundesministerium für Wiss. u. Forschung, Wien, 1999
Quantenphysik, Öffentlichkeit und feministische Wissenschaftsforschung, in: Marie Calm (Hg.), Alles unter einen Hut, Kassel, 2003
Frauen - M(m)acht - Naturwissenschaft und Technik, in: Brugger Elisabeth, Neichl Brigitte (Hg.): FrauenForschung: Wissenschaft ist (auch) weiblich, edition Volkshochschule, Wien, 2003