to Content

Dr. Evelyne POLT-HEINZL Literaturkritikerin und Essayistin, Hirschwang

CV

 Studium Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie in Salzburg und Wien
 Lektorin am Institut für Germanistik der Universität Klagenfurt
 Literaturkritikerin und Essayistin ("Die Presse", "Wiener Zeitung", "Neue Zürcher Zeitung") in Wien
 Tagungsorganisationen (Hertha Kräftner 2004, Alfred Poglar 2006)
 Ausstellungen, zuletzt "Arthur Schnitzler - Affairen und Affekte" 2006/07
1986 - 1988 Lektorin für deutsche Sprache und Literatur an der Facoltà di Lettere e Filosofia der Universität Bari, Italien

Publications

Publikationen vor allem zur Literatur um 1900 und der Nachkriegszeit, Frauenliteratur, Lesekultur und Buchmarkt sowie kulturwissenschaftliche Motivuntersuchungen
Seit 1995 zahlreiche Anthologien u. a. für den Reclam-Verlag
Arthur Schnitzler: Fräulein Else. Erläuterungen und Dokumente. Stuttgart: Reclam, 2002
Bücher haben viele Seiten. Leser haben viele Leben. Wien: Sonderzahl, 2004
Zeitlos. Neun Porträts. Von der ersten Krimiautorin Österreichs bis zur ersten Satirikerin Deutschlands. Wien: Milena, 2005
Ich hör' dich schreiben. Eine literarische Geschichte der Schreibgeräte. Wien: Sonderzahl, 2007