to Content
Header Image

Gerhard BALLUCH Regisseur und Schauspieler, Graz

CV

Theaterausbildung: Schauspielschule Krauss, Wien; Studium der Theaterwissenschaft Engagements: Burgtheater Wien, Stadttheater Klagenfurt, Landestheater Salzburg, Schauspielhaus Graz Als Gast: Landestheater Innsbruck, Stadttheater Ingolstadt, Städt. Bühnen Bremen, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Volkstheater Wien Festspiele/Sommertheater: Salzburger Festspiele, "Fest in Hellbrunn"/Salzburg, Wiener Festwochen, Bregenzer Festspiele, Komödienspiele Porcia/Kärnten, Melker Sommerspiele/Niederösterreich, Schloss-Spiele Kobersdorf/Burgenland, Theater im Joanneumhof Graz, Lehar-Festival Bad Ischl/Oberösterreich Außerdem: Hörfunk, Fernsehen (z.B. "Tatort"), Film (z.B. "Tief oben", "Fegefeuer") - Rezitationen und Lesungen im In- und Ausland (Bundesrepublik Deutschland, Italien, Slowenien, Ungarn, Tschechien, Schweden, Türkei), Lehraufträge Berufliche Highlights: Jedermann aus "Jedermann", Flottwell aus "Der Verschwender", Lips aus "Der Zerrissene", Astrow aus "Onkel Wanja", Oberon aus "Ein Sommernachtstraum", Hofreiter aus "Das weite Land", Cyrano aus "Cyrano de Bergerac", Richard aus "Richard II.", Beethoven aus "Sanftwut oder der Ohrenmaschinist", Kniereim aus "Der böse Geist Lumpazivagabundus", Caribaldi aus "Macht der Gewohnheit", Marinelli aus "Emilia Galotti", Salieri aus "Amadeus", Rede an den kleinen Mann, Prof. Higgins aus "My fair Lady", George aus "Ein Käfig voller Narren", Sigmund Freud aus "Der Besucher" Regiearbeiten: "Der Mann, der sich nicht traut", "Acapulco, Madame", "Die kahle Sängerin", "Die Katze im Sack", "Bezahlt wird nicht", "Die keusche Witwe", "Die drei Musketiere", "Der Verschwender", "Späte Gegend", "Der Graf von Luxemburg" Eigene Produktionsgesellschaft (mit seiner Ehefrau Brigitte), Produktionen: "Rede an den kleinen Mann", "Rameaus Neffe", "Der Fall Judas", "Herz der Finsternis", "Enigma", "Kopenhagen", "Der Besucher", Textcollagen für diverse Literaturpräsentationen. (Außerdem verschiedene Produktionsleitungen, z.B. "Sanierung", "Tristan und Isolde im Wald von Morois"

Awards