to Content

Mag. Dr. Ilse SCHRITTESSER Professorin; Leiterin, Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien

CV

 Lehramts- und Doktoratsstudium der Anglistik und Romanistik an der Universität Wien
 Unterrichtstätigkeit als Gymnasiallehrerin
 Mitarbeit an zahlreichen Forschungsprojekten zu Unterrichts- und Schulentwicklung sowie in der Lehrerbildung
 Ausbildung zur Organisationsberaterin
 Lehrbeauftragte des IFF
seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Wien, Habilitation zum Thema: Bildung: Organisierter Widerspruch?
seit 2004 außerordentliche Universitätsprofessorin mit der Venia Schulpädagogik
2006-2009 Leiterin des vom österreichischen Wissenschaftsministerium finanzierten Projekts "Bologna-Büro" an der Universität Wien
seit 2007 Institutsvorständin des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Wien
seit 2008 stv. Studienpräses der Universität Wien

Memberships

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
Österreichische Forschung und Entwicklung im Bildungswesen, stv. Vorsitzende der Kommission Lehrerbildung
Mitglied der Arbeitsgruppe EPIK, Entwicklung von Professionalität im internationalen Kontext

Publications

Bildung: Organisierter Widerspruch, Über die Möglichkeiten und Grenzen der Organisationsentwicklung im Bildungssystem, Peter Lang, 2007
(Hg.), Professionalität und Professionalisierung. Einige aktuelle Fragen und Ansätze der universitären LehrerInnenbildung, Peter Lang, 2008
University goes Bologna. Trends in der Hochschullehre. Entwicklungen, Herausforderungen, Erfahrungen, Facultas, WUV, 2009