to Content
Header Image

Mag. Dr. MAS Johann FRANK Director for Security Policy, Austrian Federal Ministry of Defence and Sports, Vienna

CV

1988 Matura am Militärrealgymnasium in Wiener Neustadt. 1988-1989 Präsenzdienst als Einjährig Freiwilliger. 1989-1992 Absolvierung der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt. 1992 Ausmusterung an die ABC-Abwehrschule in Wien. 1994-1997 Kompanie-Kommandant. 1996-1997 Naturwissenschaftlich-technische Postgraduate-Ausbildung im Bereich Katastrophenmanagement und Umweltschutz am Österreichischen Forschungszentrum Seibersdorf. 1998-1999 Stellvertretender Leiter der Grundlagenabteilung und Lehroffizier. 1999-2001 Referent am Institut für internationale Friedenssicherung / Landesverteidigungsakademie. Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Wien. Diplomarbeit: "Lassen sich militärische Interventionen ethisch legitimieren. - Ethische Aspekte militärischer Interventionen". 2000-2002 Doktoratsstudium der Philosophie / Naturwissenschaftliche Fakultät; Dissertationsgebiet: Politikwissenschaft. 2002 Leiter der Abteilung "Sicherheitspolitische Analyse und Beratung" im Büro für Sicherheitspolitik / Bundesministerium für Landesverteidigung. Seit 2008 mit der Führung des Büros für Sicherheitspolitik beauftragt, seit 1.12.2008 als Leiter des Büros für Sicherheitspolitik bestellt. 2008 Graduierung zum Master of Advanced Studies (Bereich: Security Policy and Crisis Management)an der ETH Zürich. Universitätslektor am Institut für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte der Karl-Franzens-Universität Graz.