to Content
Header Image

Johannes Maria STAUD Komponist, London/Wien

CV

1994-2001 Kompositionsstudium an der Wiener Musikhochschule bei Michael Jarrell (Komposition), Dieter Kaufmann (Elektroakustische Komposition), Iván Eröd (Harmonielehre, Kontrapunkt) und bei Hanspeter Kyburz an der "Hanns Eisler-Hochschule für Musik" in Berlin, Meisterkurse u. a. bei Brian Ferneyhough und Alois Pinos; Mitbegründer der Komponistengruppe Gegenklang in Wien 1999-2000 Stipendium der Alban-Berg-Stiftung 2000 Verlagsvertrag mit der Universal Edition; 1. Preis. Kompositionswettbewerb Hanns Eisler. Berlin 2003-2004 Stipendium der Heinrich-Strobel-Stiftung am SWR in Freiburg 2005 Uraufführung von Apeiron. Musik für großes Orchester (Berliner Philharmoniker, Simon Rattle - Dirigent) in Berlin 2006 Österreichisches Komponistenstaatsstipendium; Uraufführung von Segue. Musik für Violoncello und Orchester (Wiener Philharmoniker, Daniel Barenboiim - Dirigent, Heinirch Schiff, vlc); Featured Composer bei den Tanglewood Sommerkursen

Publications

Awards