to Content
Header Image

Mag. Josef LUCYSHYN Direktor, Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des Österreichischen Schulwesens (BIFIE), Wien

CV

1971-1975 Studium an der Karl-Franzens-Universität Graz, Germanistik und Geschichte (Mag.Phil.) 1975 Mitarbeit am Forschungsprojekt für den Atlas "Linguarum Europae", Karl-Franzens-Universität Graz 1975 Lehrer am Bundesgymnasium u. an der HAK/HAS Tamsweg 1978 Universitätslehrgang Politische Bildung, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck 1986-2004 Mitglied beziehungsweise Leiter der Hearingkommission für Schulleiterbestellung an AHS beim LSR für Salzburg 1988 Bestellung zum Mitglied der Projektgruppe "Schulmanagement" beim LSR u. Pädagogisches Institut des Bundes in Salzburg 1989 Ernennung zum Direktor des Bundesgymnasiums Tamsweg 2001 Ernennung zum Landesschulinspektor für AHS und BAKIP im Bundesland Salzburg 2002 Ernennung zum Mitglied der Leistungsfeststellungsoberkommission für Landeslehrer im Bundesland Salzburg seit 2004 Projektleiter im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bmukk) für die Entwicklung von Bildungsstandards seit 2005 Österreichischer Vertreter in der internationalen Projektleitergruppe für Entwicklung von Bildungsstandards ("DACHL": Deutschland, Schweiz, Luxemburg) 2005-2006 Aufbau des Bundesinstitutes für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des Bildungswesens (BIFIE) 2006 Direktor des Bundesinstitutes für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des Bildungswesens seit 2008 Direktor des mit 1.1.2008 ausgegliederten BIFIE

Memberships

Publications