to Content

Univ. Doz. Dr. Karl KRAJIC Key Researcher, Programmlinie Health Promoting Long Term Care, Ludwig Boltzmann Institute for Health Promotion Research, Wien

CV

  Studium der Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft, Soziologie, Publizistik) an der Universität Wien
1987 Doktorat
bis 2007 Senior Researcher am Ludwig Boltzmann Institut für Medizin- und Gesundheitssoziologie mit den Schwerpunkten Medizinerausbildung, Gesundheitsberufe, Krankenhaus, Gesundheitsförderung und Integrierte Versorgung
 Seit 2008 Key Researcher Gesundheitsförderung in der Long Term Care am Ludwig Boltzmann Institute for Health Promotion Research
 Lehrtätigkeit an der Universität Wien und anderen Hochschulen
2007 Habilitation im Fach Soziologie der Universität Wien

Memberships

European Public Health Association
Österreichische Gesellschaft für Public Health
Österreichische Gesellschaft für Soziologie
European Society for the Sociology of Health and Medicine

Publications

Krajic,K., Schmidt,C., Christ,R.: Gesundheitsförderung in der Long Term Care in Österreich: eine Status quo Analyse. Soziale Sicherheit, März 2010, 142-148.
Krajic,K.: Career entry and career perspectives of medical graduates in Austria. In: van den Bussche, H.: Perspectives de carrier des étudiantes an medicine en fin d étude dans certains pays de l OCDE: une etude comparative. Cahiers de sociologie et de démographie médicales. Paris, Numéro special 2010
Krajic, K., Forster, R., Mixa, E. (Hg.): Die "Gesundheitsgesellschaft"- eine Herausforderung für eine theoretisch orientierte Gesundheits- und Medizinsoziologie? Eine Einleitung ; In: Zur Soziologie der Gesundheitsgesellschaft. Österreichische Zeitschrift für Soziologie 2/2009, 3-12.
Forster,R., Braunegger-Kallinger,G., Krajic,K.: Austrian Health Consumer Groups - A Voice Gaining Strength? In: Lofgren,H., De Leeuw,E., Leahy,M. (Eds.), Democratising Health: Consumer Groups in the Policy Process: Edward Elgar Publishing. 2011

Awards

Sprecher der Sektion Gesundheits- und Medizinsoziologie der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie
Member of the Board of the European Society for the Sociology of Health and Medicine