to Content

Maximilian FLIESSBACH GEN. MARSILIUS Maler, Bildhauer und Bühnenbildner, Bichl-Benediktbeuern

CV

 Der Maler und Bildhauer, Opernregisseur und Bühnenbildner Maximilian Fliessbach gen. Marsilius studierte Freie Malerei und Graphik bei Ernst Fuchs (Wien) und Gerhard Rühm (Hamburg) . Anschliessend an der Ludwig Maximilians Universität in München Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaften und parallel dazu bei August Everding Opernregie an der Hochschule für Musik und Theater . 1988 schloss er seine Studien mit dem Magister Artium ab in der kunsthistorischen Arbeit "Höfische Feste unter den Wittesbachern von der Renaissance bis zum Rokoko". Seither arbeitet er freischaffend in seinen Ateliers in München und Bichl-Benediktbeuern in den Bereichen der Bildenden und der Darstellenden Kunst . Seit über zwanzig Jahren ist er bekannt für seine Kunst, die Musik und Malerei zu verbinden versucht. Es entstanden grosse Zyklen über Bach, Schubert, Mozart, Mahler, Liszt, Strauss, Wagner, Debussy und Orff. 2004 wurde Marsilius zusammen mit Loriot als einer der wichtigsten Künstler der Region mit dem Kunstpreis des Landkreises Bad Tölz - Wolfratshausen ausgezeichnet.