to Content
Header Image

Dr. Michael RODEN Vorstand, 1. Medizinische Abteilung, Hanusch-Krankenhaus, Wien

CV

1986 Promotion zum  Doktor der Gesamten Heilkunde , Universität Wien 1986-1988 Gastarzt und Assistent, Pharmakologisches Institut, Universität Wien 1988-1995 Assistenzarzt, I. Medizinische Universitätsklinik, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Allgemeines Krankenhaus Wien 1993 Facharzt für Innere Medizin 1994 Venia legendi als Universitäts-Dozent für Innere Medizin; Thema: Modulation der hepatischen Insulinsensitivität 1994-1995 Max-Kade Fellow, Department of Internal Medicine, Yale University School of Medicine, New Haven, Connecticut, USA 1995-2003 Oberarzt, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Allgemeines Krankenhaus Wien 1997 Additiv-Facharzt für Endokrinologie und Stoffwechsel 1997 Außerordentlicher Universitäts-Professor, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Universität Wien 2003 Additiv-Facharzt für Klinische Pharmakologie seit 2003 Vorstand (Primarius), 1. Medizinische Abteilung mit Department für Nephrologie, Hanusch-Krankenhaus, Wien 2004 Certificate of Achievement, Continuing Research Education Credit Program, Case Western Res. Univ., Cleveland seit 2005 Direktor des Karl-Landsteiner-Institutes für Endokrinologie und Stoffwechselkrankheiten, Wien

Memberships

Publications

Awards