to Content

Dr. Michael WOHLGEMUTH Geschäftsführender Forschungsreferent, Walter Eucken Institut, Freiburg im Breisgau

CV

1990 Diplomvolkswirt, Universität Freiburg
1993-1999 Forschungsreferent am MPI zur Erforschung von Wirtschaftssystemen, Jena
1999 Promotion, Universität Jena
1999-2000 Visiting Scholar an der George Mason University und der New York University
2000-2002 Assistent am Lehrstuhl Volkswirtschaft und Philosophie, Universität Witten/Herdecke
seit 2002 Geschäftsführender Forschungsreferent am Walter Eucken Institut, Freiburg
2006/2007 F.A. von Hayek Stiftungsprofessur an der Universität Innsbruck
2007 Habilitation, Universität Witten/Herdecke

Memberships

Mont Pèlerin Society
International Joseph Schumpeter Society
Ordnungspolitischer Beirat der Konrad Adenauer Stiftung
Vorstand des Förderkreis Freiburger Schule

Publications

Systemwettbewerb als Herausforderung an Theorie und Politik, Nomos, 1999
Spielregeln für eine bessere Politik, Herder, 2005
Grundtexte zur Freiburger Tradition der Ordnungsökonomik (Hrsg., mit Nils Goldschmidt), Mohr Siebeck, 2008