to Content
Header Image

Robert DORNHELM Regisseur und Produzent, Malibu und Wien

CV

1961 Emigrierte Dornhelm von Rumänien nach Österreich 1965-1967 Studium Film an der Wiener Filmakademie 1967-1975 Dokumentarfilmregisseur für den Österreichischen Rundfunk (ORF) 1977 Debütfilm: The Children of Theatre Street. Die Dokumentation beschäftigt sich mit den Schülern der Mariinsly Ballet Schule (heute Kirov Balletschule) in Sankt Petersburg und wird von Grace Kelly erzählt. Dornhelm verlegt seinen Arbeits- und Lebensmittelpunkt nach Los Angeles. 1981 Film She Dances Alone " eine Geschichte über Kyra Nijinsky, der Tochter des großen russischen Tänzers Vaslav Nijinsky 1983 Film Digital Dreams " widmet sich dem Leben von Bill Wyman, langjähriger Bassist und Gründungsmitglied der Rolling Stones. 1986 Spielfilm Echo Park 1990 Drama Requiem für Dominic " geschrieben von den beiden österreichischen Autoren Michael Köhlmeier und Felix Mitterer " beschäftigt sich Dornhelm mit dem revolutionären Umbruch in seiner Heimat Rumänien 1997 Film Der Unfisch 1999 The Venice Project 2001 Regie bei der Anne-Frank-Verfilmung "Anne Frank" 2002 Film "RFK - Robert F. Kennedy" 2003 The Rudy Giuliani Story (mit James Woods) 2004 Spartacus 2006 The Ten Commandments Es folgt Into the west, eine Produktion von Steven Spielberg, die mit zehn Nominierungen für den Emmy geehrt wurde. 2006 Kronprinz Rudolf, ein TV-Zweiteiler über das Schicksal des Habsburgthronfolgers Rudolf von Österreich-Ungarn 2007 Mehrteilige Neuverfilmung von Leo Tolstois Roman Krieg und Frieden 2007-2008 Dokumentation über Herbert von Karajan anlässlich seines 100. Geburtstags und Verfilmung von La Bohème mit Anna Netrebko und Rolando Villazon Zurzeit arbeitet Robert Dornhelm an der Türkenbelagerung von Wien 1683.

Awards