to Content

Roman BRITSCHGI Double bass, Großmütterchen Hatz & Klok, Vienna

CV

 Roman Britschgi, in der Schweiz geboren, ist Bassist und gelernter Schmied. Er arbeitet seit 2007 als freier Musiker, Komponist und Bildhauer in Österreich. Er studierte von 2002 bis 2007 an den Akademien für bildende Kunst in Wien und Krakau. Zu seinen Schwerpunkten gehören Objektbildhauerei, interaktive Medien sowie Musik im Raum. 2011 war Roman Britschgi Gründungsmitglied des Trio Klok und später auch des Vienna Klezmore Orchestra. Im Jahr 2015 gründete er anlässlich des "Gästivals" in Luzern das Kombinat "Alpenrösli", eine Musik-Theater-Gruppe. Zudem arbeitet er als Co-Kurator für das Wiener Klezmore Festival. Weitere Auftritte absolvierte er unter anderem mit dem Jazzorchester Voralberg sowie bei der Eröffnungsgala des Klezmore Festivals mit der Gruppe Brody/Stickney/Britschgi/Eberle im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses.