to Content
Header Image

Mag. Dr. MPH Sabine PLESCHBERGER Assistenzprofessorin, Abteilung Palliative Care und OrganisationsEthik, Interdisziplinäre Fakultät für Forschung und Fortbildung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Wien

CV

1991-1994 Diplom in Allgemeiner Krankenpflege (DGKS), Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe, Innsbruck 1992-1994 Studium der Pädagogik (1. Abschnitt), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck 1994-1997 Studium der Pädagogik, Soziologie, Philosophie (Ethik) und Medizinischer Psychologie; Mag.phil., Universität Wien 1994-1997 Diplomkrankenschwester, Privatkrankenanstalt Rudolfinerhaus, Wien 1997-1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Ageing and Care Services, Europäisches Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung, Wien 1998-2001 Postgraduiertenstudiengang Public Health (Master of Public Health), Universität Bielefeld, Deutschland 1999-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Pflegeforschung, Universität Bielefeld, Deutschland seit 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistenzprofessorin (seit 2007), Abteilung Palliative Care und Organisationsethik, Wien, Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Universität Klagenfurt 2005 Promotion zum Dr. rer.soc. an der Fakultät für Sozial- und Kulturwissenschaften, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland

Memberships

Publications

Awards