to Content
Header Image

Sebastian FUCHSBERGER Tenor

CV

An die vom Singen und Musizieren geprägte Kindheit in Salzburg schließt sich ein Posaunestudium in Wien an. 1996-1997 Engagement im Bühnenorchester der Staatsoper 1993-2005 Posaunist, Sänger und Komponist der Gruppe Mnozil Brass 2002-2008 Mitglied von Global Kryner seit 1997 zunehmend Tätigkeit auch als Sänger, so u.a. mit Pro Brass, Erika Stucky und im Burgtheater Wien 2008 entschließt Sebastian Fuchsberger sich, seinen Weg ausschließlich als Sänger fortzusetzen und ist bald als Caramello ("Eine Nacht in Venedig"), Don Polidoro ("La finta semplice") und Don Ottavio ("Don Giovanni") zu hören. Im Konzertbereich singt er die Tenorsoli aus Haydns "Schöpfung" und "Die Jahreszeiten", Franz Schmidts "Das Buch mit sieben Siegeln", Mozarts "Requiem" und vielen Messen, vorwiegend von Mozart und Haydn.