to Content
Header Image

Dr. Serafim JOANTA Metropolit, Rumänische Orthodoxe Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa, Nürnberg

CV

1970-1974 Theologisches Institut Hermannstadt (Sibiu); Lizenziat 1974 1974 Priesterweihe 1975-1982 Priester in der bischöflichen Kathedrale Karlsburg (Alba Iulia) 1982-1985 Institut der orthodoxen Theologie "St. Serge" in Paris 1985 Promotion mit der Arbeit "Die hesychastische Tradition in Rumänien" 1986-1989 Lektor (chargé de cours), orthodoxes theologisches Institut "St. Serge", Paris, zu den Themen "Geschichte der ökumenischen Konzile" und "Geschichte der örtlichen orthodoxen Kirchen" 1990 Bischofsweihe 1990-1994 Weihbischof des rumänisch-orthodoxen Erzbistums Hermannstadt (Sibiu), im besonderen beauftragt mit Mission, Katechese und karitativen Tätigkeiten der siebenbürgischen Metropolie Hermannstadt (Sibiu); Kurse an der Hermannstädter Fakultät für rumänisch-orthodoxe Theologie zu den Themen "Christliche Mission" und "Orthodoxe Spiritualität" 1993 Wahl zum Erzbischof und Metropoliten für die orthodoxen Rumänen in Zentral- und Nordeuropa 1994 Inthronisation als Metropolit in München 2006 Stellvertreter des Vorsitzenden der KOKiD (Kommission der Orthodoxen Kirche in Deutschland - Verband der Diözesen)

Publications