to Content
Header Image

Dr. Wolfgang GERSTLBERGER Wissenschaftlicher Assistent, Universität Kassel, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Fachgebiet Technik Wirkungs- und Innovationsforschung/TWI

CV

1990-95 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft sowie Wirtschafts- und Sozialgeographie an der Universität Kassel ab 1992 Studienstipendium der Friedrich Ebert Stiftung 1993-94 Organisationspraktikum beim Regionalverband Hochschule und Forschung Nordhessen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Mitglied verschiedener Selbstverwaltungsgremien der Gesamthochschule Universität Kassel 1994 Auslandstrimester an der Universität Twente, Niederlande, Faculty of Public Administration and Public Policy 1994-99 Tätigkeit als studentische Hilfskraft in der Forschungsgruppe Verwaltungsautomation an der Universität Kassel 1998 Forschungaufenthalt in Großbritannien 1998 Disputation 1998 und 1999 Forschungsaufenthalt an der Katholischen Universität Brabant In Tilburg seit 1999 Mitarbeit im Herausgebergremium des International Journal of Public-Private Partnerships (IJPPP) 1999-2001 Einwerbung und Leitung des ESF-Projektes "Nachhaltige Innovative Unternehmens- und Regionalentwicklung" (und Mitarbeit) 2000 Forschungsaufenthalt an der University of California, Berkeley, im Rahmen des ESF-Projektes 2001 Durchführung des Forschungs- und Beratungsprojektes "Neue flexible Arbeitszeit-Modelle in Mittelbehörden" 2002 Begleitung eines "Wertanalyse-Projektes" in einem mittelständischen Unternehmen 2002-03 Durchführung der Recherche- und Beratungsprojekte "E-Government und Public Private Partnership" für die Bertelsmann-Stiftung sowie "Public Private Partnership für KMU und öffentliche Verwaltungen" gemeinsam mit Praxispartnern 2003 Evaluation und Dokumentation des Projektfeldes "BIK: Diagnoseverfahren" für die Sozialämter und Beschäftigungsgesellschaften der Kommunen Kassel, Bielefeld und Tübingen/Reutlingen 2003 Bearbeitung der Literatur- und Materialstudie "Public Private Partnership für kleine und mittlere Kommunen" für die Hans-Böckler-Stiftung

Memberships

Publications