to Content
Header Image

Workshop 6: Creating Fair Trade – Who Bears the Responsibility: Governments, Businesses, Consumers, …?

-
Breakout / Working Group
German and English language

Speakers

Leiterin Konzerninformation und Öffentlichkeitsarbeit, SPAR Österreichische WarenhandelsAG Comment
geschäftsführender Gesellschafter der Firmen "J.Deim&Sohn" bzw. "Zur Brieftaube" HandelsgmbH; Präsident EUROCOMMERCE/Brüssel Comment
Geschäftsführer der C&A Unternehmensbeteiligung Ges.m.b.H., Wien und Präsident des Handelsverbandes Comment
Permanent Representative from Chile to the OECD Comment
Geschäftsführender Vorstand des imug Instituts für Markt-Umwelt-Gesellschaft an der Universität Hannover Comment
Geschäftsführer der Fair Trade Initiative Trans Fair, Wien Comment
Sektionschef, Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Wien Chair

Mag. Nicole BERKMANN

Leiterin Konzerninformation und Öffentlichkeitsarbeit, SPAR Österreichische WarenhandelsAG

bis 1991 Studium der Biologie und Publizistik in Salzburg
1992-93 stellvertretende Leiterin Qualitätssicherung Kraft Jacobs Suchard Mirabell, Grödig (Sbg)
1994-2000 Leiterin der Abteilung Verbraucherberatung bei SPAR Österreich
seit 2000 Leiterin der Abteilung Konzerininformation und Öffentlichkeitsarbeit bei SPAR Österreich

Dkfm. Dr. Peter BERNERT

geschäftsführender Gesellschafter der Firmen "J.Deim&Sohn" bzw. "Zur Brieftaube" HandelsgmbH; Präsident EUROCOMMERCE/Brüssel

1964-68 Diplomstudium an der Hochschule für Welthandel, Wien
1964 Studienaufenthalt an der Sorbonne, Paris
1964-68 Auslandspraktika in London, Göteborg, Helsinki
1964-79 Mitarbeit bei Zur Brieftaube HandesgesmbH sowie Josef Deim und Sohn GesmbH&Co KG
1968-70 Doktoratsstudium an der Hochschule für Welthandel, Wien
1970 Studienaufenthalt an der Handelshögskolan Stockholm
1979-90 geschäftsführender Gesellschafter von Zur Brieftaube HandesgesmbH sowie Josef Deim und Sohn GesmbH&Co KG
seit 1990 geschäftsführender Alleingesellschafter von Zur Brieftaube HandesgesmbH sowie Josef Deim und Sohn GesmbH&Co KG

Dr. Ferdinand BRENNINKMEIJER

Geschäftsführer der C&A Unternehmensbeteiligung Ges.m.b.H., Wien und Präsident des Handelsverbandes

 Grundausbildung im Textileinzelhandel, Studium und Promotion an der Philosophischen Fakultät der Maximiliansuniversität, Würzburg
 Einkäufer im Textileinzelhandel bei C&A, Großbritannien und Comark, Kanada
 Regionalverantwortlicher für C&A Süddeutschland
 Geschäftsführender Gesellschafter der Mondial Ges.m.b.H. & Co. KG, Wien
 Geschäftsführender Gesellschafter, Direktor der Firma C&A Mode Ges.m.b.H., Wien
 Geschäftsführender Gesellschafter, Direktor der Firma C&A Moda_r, v.o.s., Prag
 Geschäftsführer der C&A Unternehmensbeteiligung Ges.m.b.H., Wien

Dr. Marcelo GARCIA-SILVA

Permanent Representative from Chile to the OECD

 Professor and Consultant in International Relationships
 President of Public Policies and International Relations Corp.
 Under President of International Relation Corporation (CCI)
 Professor at the Institute International Relations, University of Chile
 Professor at the Father Alberto Hurtado University

Dr. Ingo SCHÖNHEIT

Geschäftsführender Vorstand des imug Instituts für Markt-Umwelt-Gesellschaft an der Universität Hannover

 studierte Erziehungswissenschaften
 Abteilungsleiter bei der Stiftung Verbraucherinstitut in Berlin
1992 Gründung des imug Instituts für Markt-Umwelt-Gesellschaft, gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Hansen, an der Universität Hannover
seit 1995 Geschäftsführender Gesellschafter der imug Beratungsgesellschaft in Hannover

DI BARBARA STUDENY

Geschäftsführer der Fair Trade Initiative Trans Fair, Wien

 studierte Betriebswirtschaft
 danach Assistent der Geschäftsführung und Leiter einer Abteilung für stategische Projekte in der Telekom Branche
seit 2001 Geschäftsführer der Fair Trade Initiative Trans Fair

Mag. Josef MAYER

Sektionschef, Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Wien

1964 Eintritt in das Bundesministerium für Handel und Wiederaufbau
1968-73 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
1980 Bestellung zum Leiter des Referates II/A/8a (Koordination der bilateralen Handels- und Wirtschaftspolitik mit der wirtschaftlichen Integrationspolitik
1985 Betrauung mit der Leitung der Abteilung für EFTA-, GATT-, OECD-, UNCTAD-, ECE-Angelegenheiten
1992 Betrauung mit der Leitung der Europagruppe
1995 Betrauung mit der Leitung der Sektion Bilaterale Außenwirtschaftspolitik
1997 Betrauung mit der Leitung der Sektion Außenwirtschaftspolitik und Europäische Integration
1998 Bestellung zum Sektionschef

Economics and Ethics

show timetable