to Content
Header Image

Mixing it up – New approaches in housing policy

-
Liechtenstein-Hayek-Saal
Plenary / Panel
german language
Bundesinnungsmeister, Geschäftsstelle Bau, Wirtschaftskammer Österreich, Wien
Landeshauptmann-Stv., Amt der Tiroler Landesregierung, Innsbruck
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, WIFO - Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wien
Geschäftsführer, Neue Heimat Tirol, Innsbruck
Bundesvorsitzender, Gewerkschaft Bau-Holz, Graz
Vice President, European Forum Alpbach; President, oiip - Austrian Institute for International Affairs, Vienna; Chairman, Supervisory Board, Gebrüder Weiss Holding AG, Vienna

Ing. KR Hans-Werner FRÖMMEL

Bundesinnungsmeister, Geschäftsstelle Bau, Wirtschaftskammer Österreich, Wien

Bauunternehmung Ing. Mandlbauer GmbH, Bad Gleichenberg Geschäftsführender Gesellschafter, Bauunternehmung Mandlbauer GmbH, Bad Gleichenberg Aufsichtsratsvorsitzender, Mandlbauer GmbH, Bad Gleichenberg Landesinnungsmeister Baugewerbe Steiermark Bundesinnungsmeister-Stellvertreter
1964-2007
1984-2007
seit 2008
2000-2008
2000-2008

Hannes GSCHWENTNER

Landeshauptmann-Stv., Amt der Tiroler Landesregierung, Innsbruck

Bürgermeister von Kundl Abgeordneter zum Tiroler Landtag
1992-2002
1999-2002
  Landeshauptmann-Stellvertreter

Mag., BA Andrea KUNNERT

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, WIFO - Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wien

Projektmitarbeiterin, Institut für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik der WU Wien, Wien
2007-2008

Dr. Klaus LUGGER

Geschäftsführer, Neue Heimat Tirol, Innsbruck

Geschäftsführer, Neue Heimat Tirol
seit 1989

Josef MUCHITSCH

Bundesvorsitzender, Gewerkschaft Bau-Holz, Graz

Maurerlehre, ab 1985 Vorarbeiter HTBLA für Hoch- und Tiefbau Staatlich geprüfter Bauleiter Möbes-Akademie Sozialakademie Mödling Angestellter, Gewerkschaft Bau-Holz, ÖGB Landesgeschäftsführer, Gewerkschaft Bau-Holz Steiermark Stv. Bundesvorsitzender d. Gewerkschaft Bau-Holz Abgeordneter zum Nationalrat
1982
1985-1988
1989
1991
1991-1992
seit 1992
seit 2000
seit 2002
seit 2006

Dr. Caspar EINEM

Vice President, European Forum Alpbach; President, oiip - Austrian Institute for International Affairs, Vienna; Chairman, Supervisory Board, Gebrüder Weiss Holding AG, Vienna

Studium der Rechtswissenschaften, Wien Bewährungshelfer in Wien und Salzburg, zuletzt verantwortlich für Finanzen und Organisation des Trägervereins Mitarbeiter, Ludwig Boltzmann-Institut für Kriminalsoziologie Mitarbeiter, Arbeiterkammer Wien Mitarbeiter, Arbeiterkammer Wien Bereich Konsumentenpolitik und -beratung Betriebsratsvorsitzender, Arbeiterkammer Wien ÖMV AG, zunächst als Leiter des Bereichs Unternehmensentwicklung und strategisches Controlling Leiter der Kommunalpolitischen Abteilung (Konzernstrategie) bis 1992, dann bis zum Ausscheiden Direktor des Geschäftsbereichs Gas Berufung zum Staatssekretär im Bundeskanzleramt Bundesminister für Inneres Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr Abgeordneter zum Nationalrat, Wahlkreis Wien/Innen-West, Europasprecher der SPÖ, Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Grundrechtskonvent Stellvertretender Vorsitzender der SPÖ-Nationalratsfraktion Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Verfassungskonvent Präsident des Bundes sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen Chefredakteur der sozialdemokratischen Monatszeitschrift ZUKUNFT Präsident des CEEP - Europäischer Sozialpartnerverband und seiner österr. Sektion - Verband d. öffentl. Wirtschaft u. Gemeinwirtschaft Vorstandsmitglied in einem privaten Luftverkehrsunternehmen Präsident, oiip - Österreichisches Institut für Internationale Politik Aufsichtsratvorstand, Austro Control GmbH Vizepräsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien
1967-1971
1972-1977
1978-1979
1980-1991
1980-1986
1985-1986
1986-1991
1992-1994
1994
1995-1997
1997-2000
  Mitglied im EU-Hauptausschuss, im Außenpolitischen Ausschuss und im Industrieausschuss
2000-2007
2000
2001-2007
2002-2003
2002-2008
2004-2013
2005-2008
2007-2011
seit 2011
seit 2011
seit 2012

Built Environment Symposium

show timetable

31.08.2012

07:30 - 07:45 Opening Plenary
07:45 - 09:15 Building living environments Plenary
09:45 - 11:15 Philosophy of green spaces Plenary
13:00 - 14:30 Civic Participation and Civic Responsibility Plenary
15:00 - 16:30 Consequences of increasing urban agglomeration Plenary
16:45 - 17:30 The ideal apartment Plenary
19:00 - 21:00 Reception hosted by the Central Bank of Austria Social

01.09.2012

07:00 - 08:30 Instruments of Good Urban Planning Plenary
09:00 - 10:30 Mixing it up – New approaches in housing policy Plenary
10:30 - 10:45 Closing Remarks Plenary
11:15 - 11:15 Lunch reception hosted by the European Forum Alpbach Social