to Content
Header Image

Ausblick

-
Plenary / Panel
german language

Speakers

Präsident, Arbeiterkammer Salzburg
Präsident, Wirtschaftskammer Salzburg
Expertin, Abteilung für EU-Angelegenheiten - Umwelt, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien

Siegfried PICHLER

Präsident, Arbeiterkammer Salzburg

1967-1970 Lehre als Einzelhandelskaufmann
1970-1976 Kaufmännischer Angestellter beziehungsweise Versicherungsangestellter
1976-1984 Sekretär der Gewerkschaft der Privatangestellten
1984-2003 Regionalgeschäftsführer der Gewerkschaft der Privatangestellten
1984-2003 Vizepräsident der Arbeiterkammer Salzburg
seit 2003 Präsident der Arbeiterkammer Salzburg
seit 2004 Landesvorsitzender des Österreichischen Gewerkschaftsbundes Salzburg

Julius SCHMALZ

Präsident, Wirtschaftskammer Salzburg

 Arbeitete nach Abschluss der Handelsschule als Volontär in Fachfirmen in Kärnten, in der Steiermark und in Salzburg.
1966 Eintritt in den elterlichen Handelsbetrieb in Tamsweg
1973 Übernahme der Gemischtwarenhandlung. In den folgenden Jahren vergrößerte er den Betrieb und wandelte ihn in ein führendes Lungauer Textilfachgeschäft mit einem hochmodernen Warenbewirtschaftungssystem um.
1975 Mitglied des Gremialausschusses des Textilhandels in der Wirtschaftskammer Salzburg
1975-1995 Bezirksstellenausschuss Tamsweg
1980-1990 Bezirksstellenobmann-Stellvertreter
1980 Mitglied in die Sektionsleitung Handel
seit 1989 Im Landesstellenausschuss Salzburg in der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft tätig
1990 Sektionsobmann-Stellvertreter
seit 1994 In der Generalversammlung der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft in Wien vertreten
1990-1995 Mitglied des Wirtschaftspolitischen Ausschusses der Wirtschaftskammer Österreich
  Mitglied der Bundessektion Handel in Wien
  Mitglied des Bundesgremialausschusses des Textilhandels
  Mitglied des Kuratoriums des WIFI Salzburg
1995-1996 Obmann der Sektion Handel
1996 Bestellung zum Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Salzburg
 Zudem engagiert er sich für die Förderung der beruflichen Weiterbildung. Neben der Ausbildung zahlreicher Lehrlinge im eigenen Betrieb stellt er seit vielen Jahren seine Kenntnisse und Erfahrungen - etwa als Vorsitzender der Lehrabschlussprüfungskommission - zur Verfügung. Im Berufsausbildungsausschuss der Bundessektion Handel zählte er zu den maßgeblichen Initiatoren zur Schaffung eines neuen modernen Lehrberufes im Einzelhandel.
1999 Von der Wirtschaftskammer Österreich als Versicherungsvertreter in den Vorstand der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft entsandt

Mag. Rita TRATTNIGG

Expertin, Abteilung für EU-Angelegenheiten - Umwelt, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien

 Studium der Politikwissenschaft, Wien
 Aufenthalt in der Europäischen Kommission, Generaldirektion Umwelt, Brüssel
 Diverse Lehraufträge, Vortragstätigkeit im In- und Ausland
 Nebenberuflich Moderation und Begleitung von nachhaltigen Veränderungsprozessen auf lokaler/regionaler Ebene
seit 1997 Tätigkeit im österreichischen Lebensministerium zum Thema nachhaltige Entwicklung (Schwerpunkte: EU- und österreichische Nachhaltigkeitsstrategien; Partizipation/Governance Konsum/Lebensstile sowie Kommunikation)

Zukunft : Lebensqualität

show timetable
Kategorie: all BreakoutPlenary