to Content
Header Image

Brunnhilde – First DJanes Night: Alpbach Feat. Brunnhilde’s Beat

-
Festhütte in Innerlapbach
Culture / Night Shift

Brunnhilde stands for the DJane Collective of the Viennese Brunnenpassage,

consisting of 9 DJanes of differing backgrounds with a stylistic breadth ranging from electro-pop/jazz and indie dance to Nu Disco, chill-house, minimal, techno, and house, via world music, oriental, and Balkan music. The collective aims to support young women from differing cultural circles in the music scene and to enrich urban life through cultural and musical diversity.

DJane CounTessa, Vienna
Djane Theda, Vienna
Djane Falangee, Vienna

Petra GROSINIC

DJane CounTessa, Vienna

2008 Beschäftigt im Friseur Salon Marija
2009 Ausbildung zur Diplomierten Nageldesignerin, Workshop für Wimpernverlängerung
2010 Mitgründerin des Kollektivs Brunnhilde, Wien
seit 2012 Leitung und Koordination vom Kollektiv Brunnhilde, Wien
2012-2013 Musikgestaltung und Live-Musik zur Produktion Ausnahmezustand Mensch Sein, Volkstheater, Wien

Theda SCHIFFERDECKER

Djane Theda, Vienna

2009-2011 Mitarbeit und Technik, St. Balbach Art Produktion, im Rahmen von Volxkino, Kino am Dach, Stumm und Laut Festival, Wien
2010-2012 SAE Institut, Diplom Audio Engineering, Wien
2010 Mitbegründerin des Kollektivs Brunnhilde, Wien
2012 Konzeption und Koordination sowie Klangcollagen und klangliche Gestaltung des Projekts 'Waschen macht Sound - transkulturelle Narrativen' im Rahmen der WienWoche, Wien
2013 Klangregie, Gemischter Satz - Festival für Neue Musik in der Alten Schmiede, Wien
2013 Tontechnik, Out of Space Leben zwischen den Wänden, Konzept und Idee Lale Rodgarkia-Dara, Produkt der speis, Wien
2014 Klanggestaltung für die Produktion, Ausnahmezustand Mensch Sein, Volkstheater, Wien
2014 Aufnahmen & Elektroakustisches Spiel im Rahmen des Projekts Radio im Bade, SOHO in Ottakring, Wien
2014 Soundinstallation und Performance, Salon Hybrid Ich und meine Summe, Die Parapraxis (pd#0.03), Wien

Christina STEYSKAL

Djane Falangee, Vienna

2007 Mitarbeit bei diversen Projekten am SAE, Wien
2010 Mitbegründerin des Kollektivs Brunnhilde, Wien
2011 One Song, Mitarbeit beim Klangkunstprojekt der Brunnenpassage mit Belma BeaIlic-Gál und Marcos Rondón aka TTomate
seit 2012 Studienrichtung: MA Literatur- und Medienübersetzen Sprachkombination: Deutsch, Englisch, Französisch, Universität Wien
seit 2012 Studienrichtung: MA Gender Studies, Universität Wien
2012 Femous, mitverantwortlich für Konzeption und Koordination des Projekts Waschen macht Sound, sowie Live-Elektronik- Musikerin im Rahmen der Wienwoche 2012, Wien
2013-2014 Komposition, Musikgestaltung, Schlagzeugerin und Live-Elektronik-Musikerin bei der Produktion Ausnahmezustand Mensch Sein (nach Der Sturm von William Shakespeare), Volkstheater, Wien

Cultural Programme

show timetable