to Content
Header Image

Die Medizin und der Verlust der Sprache

-
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften, Zeppelin University GmbH, Friedrichshafen Key Note
Patientenanwalt, Wiener Pflege- PatientInnen- und Patientenanwaltschaft, Wien
Autorin; Präsidentin, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien
Journalist Science, ORF - Österreichischer Rundfunk Radio Ö1, Vienna Chair

Dipl.-Vw. Ph.D. FRSC Nico STEHR

Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften, Zeppelin University GmbH, Friedrichshafen

1970-1974 Assistant-Professor of Sociology, University of Alberta
1974-1979 Associate-Professor of Sociology, University of Alberta
1979-1997 Professor of Sociology, University of Alberta, Canada
1984-1985 Eric-Voegelin-Professor, Ludwig-Maximilians-Universität München
2002-2003 Paul-Lazarsfeld-Professor, Universität Wien
seit 2004 Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften, Zeppelin Universität

Dr. Konrad BRUSTBAUER

Patientenanwalt, Wiener Pflege- PatientInnen- und Patientenanwaltschaft, Wien

 Jusstudium an der Universität Wien
1962 Promotion, anschließend richterlicher Vorbereitungsdienst (Präsenzdienst 1964)
1966-2006 Richter, zuletzt Vizepräsident des Obersten Gerichtshofes
 Lehrauftrag und Lehrbefugnis als Honorar-Professor an der Universität für Bodenkultur Wien für Lebensmittelrecht
1980-2007 Vorsitzender der Österreichischen Codexkommission
bis 2006 Vorsitzender der Unabhängigen Heilmittelkommission
2007 Verfahrensanwalt im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss "Finanzmarktaufsicht"
seit 2007 Wiener Pflege- und PatientInnenanwalt

Prof. Marianne GRUBER

Autorin; Präsidentin, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien

 Humanistisches Gymnasium, nebenbei Klavierunterricht am Konservatorium der Stadt Wien (Klasse Prof. Karger)
 mehrere Semester Medizin, Psychologie (V. Frankl)
1990-1993 Herausgeberin der Zeitschrift "Podium"
1994-2014 Präsidentin, Österreichische Gesellschaft für Literatur
seit 2014 Ehrenpräsidentin, Österreichische Gesellschaft für Literatur

Elisabeth J. NÖSTLINGER-JOCHUM

Journalist Science, ORF - Österreichischer Rundfunk Radio Ö1, Vienna

seit 1989 Wissenschaftsjournalistin, ORF