to Content
Header Image

The Preconditions of the Secular Constitutional State. Secularism as Surrogate for Religion?

-
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Professor emeritus für Philosophie, Universität für angewandte Kunst Wien
Professor Emeritus for Political Science, Institut for Political Science, University of Vienna
Editor-in-Chief, KURIER, Vienna Chair

Dr. Rudolf BURGER

Professor emeritus für Philosophie, Universität für angewandte Kunst Wien

 Studium der Technischen Physik, Technischen Universität Wien
1965 Promotion
1965-1973 Institut für angewandte Physik und am Ludwig-Boltzmann-Institut für Festkörperphysik, Battelle-Institut in Frankfurt/M. und Planungsstab des Bundesministeriums für Forschung und Technologie, Bonn
ab 1973 Leiter, Abteilung für sozial- und geisteswissenschaftliche Forschung, Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Wien
1979 Habilitation
seit 1990 Professor für Philosophie, Universität für angewandte Kunst in Wien
1995- 1999 Rektor, Hauptarbeitsgebiete: Ästhetik, politische Philosophie

Dr. Heinrich SCHNEIDER

Professor Emeritus for Political Science, Institut for Political Science, University of Vienna

 Studium der Philosophie, Psychologie, Theaterwissenschaft, Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaft in Bamberg, München und Cleveland, Ohio (USA)
 Promotion in München 1955
1955-1959 tätig in der Europäischen Bewegung
1959-1962 Dozent und Stellvertreter des Direktors, Akademie für politische Bildung, Tutzing
1963-1968 Prof. für Politische Wissenschaft in Hannover (Nachfolge Wilhelm Hennis)
1968-1971 Inhaber der Lehrkanzel für Philosophie der Politik und Ideologiekritik, Universität Wien
1971-1991 Ordinarius für Politikwissenschaft, Universität Wien
1995/96 Inhaber des Jacques-Delors-Lehrstuhls für Europapolitik des Universitätenbundes "ALMA" (Aachen, Lüttich, Maastricht), Wahrnehmung der Lehr- und Forschungstätigkeit in Aachen
1996-2001 Gastprofessor an der Donau-Universität Krems (Internationale Politik)
 Langjährige Lehrtätigkeit auch an der Landesverteidigungsakademie (Sicherheitspolitik)

Dr. Martina JELINEK-SALOMON

Editor-in-Chief, KURIER, Vienna

1984 Promotion Dr. phil., Universität Salzburg
1983-1988 Innenpolitik-Redakteurin, Wiener Redaktion, Tiroler Tageszeitung, Wien
1989-2004 Innenpolitik-Redakteurin, DER STANDARD, Wien
2004-2010 Ressortleiterin Innenpolitik, Die Presse, Wien
2010-2018 Stellvertredende Chefredakteurin, KURIER, Wien
seit 2019 Chefredakteurin, KURIER, Wien