to Content
Header Image

Opening Concert: »HUNGRY STARS« Composition by Klaus Lang commissioned by the European Forum Alpbach, performed by musicians of the Klangforum Wien

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Culture / Lecture
german language
Vorsitzender, IDM - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Wien
President, European Forum Alpbach, Vienna
Violine, Wien
Komponist und Konzertorganist, Murau
Violoncello, Wien
Kontrabass, Wien
Klarinette, Wien
Horn Player, Vienna

Dr. Erhard BUSEK

Vorsitzender, IDM - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Wien

Studium an der Universität Wien, Juridische Fakultät Parlamentssekretär im Österreichischen Nationalrat Vorsitzender des Österreichischen Bundesjugendringes Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes Generalsekretär der Österreichischen Volkspartei Stadtrat in Wien Landesparteiobmann der Wiener Volkspartei Landeshauptmann-Stellvertreter und Vizebürgermeister von Wien Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Bundesminister für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten Vizekanzler der Republik Österreich und Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei Regierungsbeauftragter der österreichischen Bundesregierung für EU-Erweiterungsfragen Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa Vizepräsident des Vienna Economic Forums (VEF) Berater des Außenministers der Tschechischen Regierung in Fragen des westlichen Balkans während der EU-Präsidentschaft 1. Hälfte 2009 Präsident des Europäischen Forums Alpbach Vorsitzender der ERSTE Stiftung Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative (SECI) Präsident des Vienna Economic Forums (VEF) Vorsitzender des Universitätsrates, Medizinische Universität Wien Jean Monnet Chair ad personam Präsident des Herbert-Batliner-Europainstituts
1959-1963
1964-1968
1966-1969
1972-1976
1975-1976
1976-1978
1976-1989
1978-1987
1989-1994
1994-1995
1991-1995
2000-2001
2002-2008
2004-2005
2008-2009
2000-2012
 
 Aktuelle Funktionen:
2005-2014
seit 1995
seit 1996
seit 2005
seit 2008
seit 2008
seit 2009

Dipl.-Ing. Dr. Franz FISCHLER

President, European Forum Alpbach, Vienna

Research Assistant, Institute for Agricultural Management, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna Doctorate, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna Executive Assistant, Provincial Chamber of Agriculture of Tyrol, Innsbruck Director, Provincial Chamber of Agriculture of Tyrol, Innsbruck Austrian Federal Minister of Agriculture and Forestry, Vienna European Commissioner for Agriculture, Rural Development and Fisheries, Brussels Chairman, Ecosocial Forum Europe, Vienna Chairman, RISE-Foundation, Brussels Chairman of the Steering Committee of the EU scientific programme for Expo Milano 2015 President, European Forum Alpbach, Vienna
1973-1979
1978
1979-1984
1985-1989
1989-1994
1995-2004
2005-2011
2005-2015
2014-2015
since 2012

Klaus LANG

Komponist und Konzertorganist, Murau

 Nach 10 Jahren als freischaffender Komponist in Berlin, lebt er seit 2007 als Komponist und Konzertorganist in Steirisch Laßnitz. Seit 2006 hat er eine Professur an der Musikuniversität Graz. Er war Dozent für Komposition bei den Darmstädter Ferienkursen für neue Musik, der impuls academy in Graz, den Nordic Music Days, Moscow contemporary ensemble academy.
 Sein Studium der Komposition, Musiktheorie und Orgel absolvierte er an der Musikuniversität Graz.
 Klaus Langs Werke umfassen das gesamte Spektrum von Solostücken über Kammermusik bis hin zu Orchesterwerken. Er schrieb Auftragswerke für verschiedene internationale Festivals die von renommierten Interpreten und Ensembles uraufgeführt wurden. Einen besonderen Schwerpunkt bildet seine Arbeit auf dem Gebiet der Oper. Zu seinen Musiktheaterarbeiten gehören zuletzt am Staatstheater Braunschweig "einfluss des menschen auf den Mond." (2011), »stimme allein«, »königin ök«  und »BUCH ASCHE.« an der Oper Bonn, »handschuh des immanuel« am Hörtheater für den Aachener Dom, »kirschblüten. ohr.« und »zwei etagen. keine treppe.« am hebbeltheater berlin, »die perser.« am Theater Aachen,  »fichten.« Uraufführung bei Maerzmusik Berlin 2006, »kommander kobayashi - am ende.« 2007 in den Sophiensälen Berlin, »the moon in a moonless sky. (two.)« 2007 an der Philharmonie Luxemburg, »architektur des regens.« 2008 bei der Biennale in München. Beständig auf der Suche nach neuen Formen von Musiktheater verbindet Klaus Lang eine langjährige Zusammenarbeit mit der Bühnenbildnerin und Raumkünstlerin Claudia Doderer.
 Neben seiner künstlerischen Arbeit hat Klaus Lang eine große Anzahl an Beiträgen für Zeitschriften oder Lexika (z.B.: Positionen, kunstmusik, Grove) verfasst und eine Arbeit mit dem Titel "Auf Wohlklangswellen durch der Töne Meer", zum Thema historische Stimmungen veröffentlicht.

Christoph WALDER

Horn Player, Vienna

Cultural Programme

show timetable
Kategorie: all Culture Plenary
Genre : all Lecture Panel

16.08.2012

15:15 - 15:30 Opening Concert: »HUNGRY STARS« Composition by Klaus Lang commissioned by the European Forum Alpbach, performed by musicians of the Klangforum Wien Culture

17.08.2012

17:00 - 19:00 Oswald Oberhuber – Exhibition opening Culture
18:30 - 20:00 International Evening. The scholarship-holders of the European Forum Alpbach 2012 present their countries, regions and cultures, English language Plenary

18.08.2012

16:00 - 17:00 “Utopia: Youth” – Exhibition opening With the winners of the correspondent drawing competition Culture
18:30 - 19:00 “Insanely beautiful – Art Brut in Austria” – Exhibition Opening Culture

19.08.2012

17:15 - 18:15 Paulus Hochgatterer – Lesung aus “Katzen, Körper, Krieg der Knöpfe” in deutscher Sprache Culture
18:30 - 19:45 Film viewing “Greece in bloom” English language Plenary

20.08.2012

15:30 - 17:00 “15” – Exhibition opening and reading. Portraits of 15 internationally renowned young Turkish authors, photographed by Muhsin Akgun, English language Culture
16:00 - 17:30 Edith Stein – Vision von Europa In deutscher Sprache Plenary
18:30 - 19:30 “The Power of Arts in Leadership Development” Business Lecture, English language Plenary

21.08.2012

17:00 - 18:00 Ge/Denkfeier aus Anlass des 10. Todestages von Otto Molden In deutscher Sprache Plenary

22.08.2012

16:30 - 18:30 Vienna Lectures: Young people 2012. Discrimination due to poverty, migration and educational deprivation Plenary
19:30 - 21:30 Aitak Farzi Project – Jazz Concert Culture

24.08.2012

18:30 - 20:00 Eröd, Mozart and Mahler – Lieder recital with Lydia Rathkolb Culture

25.08.2012

16:00 - 19:00 Macedonian film night: “Punk’s not dead” by Vladimir Blazevski, English language Plenary
18:00 - 18:30 Euroxibition – Exhibition opening Culture
18:30 - 20:30 Speakers’ Night: Reinvention, hope or hazard? International speaking competition for scholarship-holders, English language Plenary

26.08.2012

18:30 - 18:45 Dan Perjovschi – “Temporarily yours” Conversation with the artist about his intervention during the Political Symposium Culture
20:00 - 21:30 Zdob Si Zdub – Live in Concert Culture

27.08.2012

18:45 - 20:00 The Future of the Young – Authors in conversation with Sigrid Löffler, English language Plenary

30.08.2012

16:00 - 18:30 Film viewing: “Mama illegal” English language Plenary

31.08.2012

17:45 - 19:00 Roland Düringer: “Ich Ein Leben” in deutscher Sprache Plenary