to Content
Header Image

Challenges of Health Care Policy

-
Plenary / Panel
German and English language
Director Corporate Affairs & Pricing, Europe, Middle-East, Africa, CIS Eli Lilly
Geschäftsführerin, Dachverband Selbsthilfe Kärnten; Mitglied, ARGE Selbsthilfe Österreich, Klagenfurt
Minister for Health of the Republic of Hungary
Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, Wien
Minister für Gesundheitswesen der Slowakischen Republik
Deputy Editor-in-Chief, Head of Business Desk, Kurier, Vienna

Pieter-Joep C. HUIGE

Director Corporate Affairs & Pricing, Europe, Middle-East, Africa, CIS Eli Lilly

Pharmaceutical Doctor ( State University Utrecht ) Medical Doctor ( State University Utrecht) Medical department Eli Lilly The Netherlands (Medical Director from '85) Licensing Director European Region Sales (& Sales Management) - assignment UK Product Manager European Operations - London Managing Director Lilly Switzerland General Manager Disease Management & Managed Care - London Director Regional Business Unit Neuroscience - Paris Managing Director Lilly Netherlands Business Development Director European Operations
1980
1982
1982-1988
1988
1991
1992
1993
1995
1997
1998
2004

Mag. Monika MAIER

Geschäftsführerin, Dachverband Selbsthilfe Kärnten; Mitglied, ARGE Selbsthilfe Österreich, Klagenfurt

Sponsion Selbsthilfe Kärnten - Dachverband für Selbsthilfeorganisationen im Sozial- und Gesundheitsbereich, Behindertenverbände bzw. -organisationen Geschäftsführung der Selbsthilfe Kärnten Sprecherin der ArGe Selbsthilfe Österreich, Zusammenschluss von themenübergreifenden Selbsthilfedachverbänden und -Kontaktstellen Österreichs
 Studium der Pädagogik mit der Fächerkombination Grundlage der Psychologie und psychosoziale Praxis, Universität Klagenfurt
1997
seit 1994
seit 1997
seit 2001

Dr. Jenö RACZ

Minister for Health of the Republic of Hungary

Pécs Medical University (Medical Doctor) Physician - Hospital of Somogy County Council, Kaposvár Physician - Municipal Hospital-Polyclinic, Nagyatád National Medical Specialization Board (Board Certification in Surgery) Consultant Accident Surgeon - Hospital of Somogy County Council, Kaposvár National Medical Specialization Board (Board Certification in Accident Surgery) Budapest University of Economics (Healthcare Manager) Head of Section - Department of Health Policy, Ministry of Welfare Director and CEO - Hospital of Kalocsa Municipality, Kalocsa Undersecretary of State - Ministry of Health, Social and Family Affairs
1971-1977
1977-1980
1980-1982
1982
1982-1995
1984
1994-1996
1995-1996
1996-2002
2002-2004

Maria RAUCH-KALLAT

Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, Wien

Lehrerin an einer Hauptschule in Wien-Favoriten Abgeordnete zum Bundesrat Geschäftsführerin des Sozialen Hilfswerks Dienstzugeteilt dem BM für Unterricht und Kunst, Zentrum für Schulversuche, Arbeitsbereich Integration Behinderter Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat Landesleiterin der Wiener ÖVP-Frauen Bundesministerin für Umwelt, Jugend und Familie Bundesministerin für Umwelt ÖVP-Landesparteiobmann-Stellvertreterin in Wien Bundesministerin für Umwelt Generalsekretärin der ÖVP Abgeordnete zum Nationalrat Abgeordnete zum Nationalrat Bundesleiterin der Österreichischen ÖVP-Frauen
1967-1983
1983-1987
1983-1992
1984-1992
1987-1992
seit 1988
1992-1994
1994-1995
1992-2000
1994-1995
1995-2003
1995-1999
2001-2003
seit 1998

Dr. Rudolf ZAJAC

Minister für Gesundheitswesen der Slowakischen Republik

Attestation des I. Grades Attestation des II. Grades Arzt, Universitätskrankenhaus Bratislava, Urologische Abteilung
1979
1984
1975-1990

Dr. Martina SALOMON

Deputy Editor-in-Chief, Head of Business Desk, Kurier, Vienna

Promotion Dr. phil., Universität Salzburg Innenpolitik-Redakteurin, Wiener Redaktion der "Tiroler Tageszeitung" Innenpolitik-Redakteurin "Der Standard" Ressortleiterin Innenpolitik "Die Presse"
1984
1983-1988
1989-2004
2004-2010