to Content
Header Image

Kundenbindung und Kundenzufriedenheit im Internet

Alpbacherhof
Plenary / Panel

Kundenbindung und Kundenzufriedenheit im Internet
Harald Reinbacher

Die Einbindung von Internet beim Marktauftritt eines Unternehmens macht hinsichtlich der Bedeutung von Kundenbindung und Kundenzufriedenheit neue organsiatorische Maßnahmen notwendig. Der Leiter Marketing und Verkauf des Softwarehauses integro Informationssysteme Gmbh, Wien, ging in seinem Referat auf die Vorgänge ein, die in einem Kunden vor,während und nach einer Kaufentscheidung üblicherweise ablaufen, und alalysierte, nach welchem logischen Prozeß diese Kaufeentscheidung zustandekommt. Unbedingt erforderlich ist es auch, die Systematik einer Interenetapplikation dem Ablauf eines logischen Betreeungs- und Verkaufsprozesses folgen zu lassen. Kern der Ausführungen waren Hinweise darauf, wie Kundenzufriedenheit kalkuliert herbeigeführt und bei e-commerce Anwendungen umgesetzt werden kann. Dazu ist es notwendig, Customer Relationship Management – Systeme zu implementieren und auch auf die Integration von Customer Care zu achten. Weiters wurden Möglichkeiten aufgezeigt, wie jene Informationen über den Kunden gewonnen werden können, die notwendig sind, um seine Entscheidungsmotive treffsicherer anzusprechen.
Kontakt: Dkfm. Harald Reinbacher
HReinbacher@integro.net

Leiter des Marketing und Verkauf, integro Informationssysteme GmbH, Wien
Chief Executive Officer, PSA Payment Services Austria GmbH, Vienna

Dkfm. Harald REINBACHER

Leiter des Marketing und Verkauf, integro Informationssysteme GmbH, Wien

IBM Salesman
 Studium der Betriebswirtschaft an der Hochschule für Welthandel
1972-1979

DI Dr. Rainer SCHAMBERGER

Chief Executive Officer, PSA Payment Services Austria GmbH, Vienna

 Studium der Informatik, Technische Universität Wien
 Studium der Betriebs-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Universität Wien
 Diverse Management Positionen: inCentro, T-Systems, APSS, First Data, CSC, BAWAG P.S.K.

Banking Seminar

show timetable