to Content
Header Image

Musiktheater zwischen öffentlicher und privater Hand

-
Plenary
german language
Geschäftsführer Bregenzer Festspiele GmbH, Festspiel- u. Kongresshaus GmbH
Generalintendant und künstlerischer Leiter, Théâtre des Champs-Élysées, Paris
Intendant, Opernhaus Zürich

Mag. Michael DIEM

Geschäftsführer Bregenzer Festspiele GmbH, Festspiel- u. Kongresshaus GmbH

Kaufmännischer Direktor der Bregenzer Festspiele Geschäftsführer der Bregenzer Festspiele GmbH
 Studium der Volkswirtschaftslehre, Universität Innsbruck
 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Hochschule für Welthandel, Wien
 Berufsjahre bei Siemens AG, München, bei einem Energieversorgungsunternehmen in Geretsried (D) sowie im Stahlhandel (A)
1982-1989
seit 1989
 Gastdozent für Kulturmanagement an der Fernuniversität Hagen und am ICCM Salzburg
 Aufsichtsratsmandate in Vorarlberger Kulturhäuser GmbH und Bregenzer Stadtmarketing GmbH

Dominique MEYER

Generalintendant und künstlerischer Leiter, Théâtre des Champs-Élysées, Paris

Missions-Beauftragter, Industrieministerium, Paris Berater im Kabinett des Kulturministers Jack Lang Berater des Präsidenten der Pariser Oper Generaldirektor der Pariser Oper Berater im Kabinett des Premierministers Direktor der Oper Lausanne Generalintendant und künstlerischer Leiter, Théâtre des Champs-Élysées, Paris Präsident des Ballets Angelin Preljocaj - Centre National Chorégraphique, Aix-en Provence Präsident des Orchestre Francais des Jeunes
1980-1984
1984-1986
1987-1988
1989-1990
1991-1993
1994-1999
 
seit 1999
seit 1991
seit 1999

Alexander PEREIRA

Intendant, Opernhaus Zürich

Eintritt in den Verkaufsbereich eines großen Unternehmens der Privatwirtschaft für Büromaschinen und Computer, anfänglich Verkaufsleiter in Berlin, später Marketingleiter und bis 1984 Verkaufsleiter für Deutschland mit Sitz in Frankfurt; Vorstandsmitglied der Frankfurter Bach-Konzerte Generalsekretär des Wiener Konzerthauses Intendant Opernhaus Zürich
 nach dem Abitur Tätigkeit für die österreichische Fremdenverkehrswerbung in London und Frankfurt
 während dieser Zeit Gesangsstudium bei namhaften Lehrern, wie Prof. Rolff Sartorius
1972
1979-1983
1984
seit 1991